Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Xiaomi 13T Pro enttäuscht: Experten haben eine klare Meinung

Xiaomi 13T Pro enttäuscht: Experten haben eine klare Meinung

Das Xiaomi 13T Pro hat im Kamera-Test enttäuscht. (© GIGA)

Das neue Xiaomi 13T Pro hat sich im wichtigen Kamera-Test von DxOMark nicht durchsetzen können. Am Ende reichte es sogar nur für Platz 36 in der Weltrangliste. Am iPhone 14 oder dem Samsung Galaxy S23 kommt das Kamera-Flaggschiff nicht vorbei.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi 13T Pro: Nur Platz 36 im Kamera-Ranking

Die Experten von DxOMark haben das Xiaomi 13T Pro genauer unter die Lupe genommen und einem ausführlichen Kamera-Test unterzogen. Das Ergebnis: Mit dem Xiaomi 13T Pro sind sehr schicke Fotos und Videos möglich. Im Vergleich zur Konkurrenz schneidet das Smartphone aber nicht besonders gut ab. Im weltweiten Ranking reicht es nur für einen enttäuschenden 36. Platz.

Anzeige

Damit liegt das Xiaomi 13T Pro gleichauf mit dem iPhone 12 Pro Max aus dem Jahr 2020 und dem Samsung Galaxy S22 Ultra, das vor einem Jahr auf den Markt kam. Die Tester gaben dem Flaggschiff von Xiaomi 131 Punkte für die Leistung der rückseitigen Kameras. Die Selfie-Leistung wurde noch nicht untersucht.

Mehrere Eigenschaften fielen DxOMark negativ auf. Die Tester stellten einen Detailverlust in Bildern und Artefakte im Porträtmodus fest. Bei der korrekten Darstellung von Hauttönen wird von „leichten Ungenauigkeiten“ gesprochen. Auch die Farbwiedergabe im Nachtmodus wird als ungenau beschrieben. Hinzu kommen Bewegungsartefakte bei Außenaufnahmen (Quelle: DxOMark).

Anzeige

Im Video: Das halten wir vom Xiaomi 13T Pro.

Xiaomi 13T Pro im Hands-On
Xiaomi 13T Pro im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Xiaomi 13T Pro: Gutes Ergebnis in seiner Preisklasse

Betrachtet man nicht die Weltrangliste, sondern das Ranking nach Preissegment, schneidet das Xiaomi 13T Pro deutlich besser ab. DxOMark hat das Handy dem zweithöchsten Segment („Premium“) zugeordnet. Mit 131 Punkten belegt das Xiaomi 13T Pro hier den dritten Platz hinter dem iPhone 14 und dem Galaxy S23 von Samsung. Auf dem vierten Platz ist das Xiaomi 13 zu finden, gefolgt vom Xiaomi 12T Pro.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige