Xiaomi will es wohl richtig wissen. Das chinesische Unternehmen plant ein Smartphone, das mit einem Display ausgestattet ist, das an die Grenzen dessen geht, was technisch aktuell überhaupt möglich ist – vielleicht aber sogar darüber hinaus.

 

Xiaomi

Facts 

Xiaomi plant ein Smartphone mit Quad-Edge-Display

Sogenannte Dual-Edge-Displays und Waterfall-Displays kennen wir bereits von vielen Smartphones. Dabei laufen die Bildschirme an der rechten und linken Seite über den Rahmen des Smartphones hinaus und schaffen so eine randlose Optik. Laut eines Patents will Xiaomi aber einen noch besseren Effekt schaffen (Quelle: LetsGoDigital). Das chinesische Unternehmen will das Display über alle vier Seiten und Kanten der Vorderseite eines Smartphones ziehen. Würde dann wie folgt aussehen:

So stellt sich Xiaomi das Quad-Curved-Design vor. Bildquelle: LetsGoDigital

Wenn man von vorn auf das Xiaomi-Smartphone schauen würde, hätte man nur noch das Display im Blick. Der Rahmen verschwindet komplett. Gleiches gilt für die Knöpfe an den Seiten oder einen USB-Anschluss. Das chinesische Unternehmen will also nicht nur ein komplett randloses Handy bauen, sondern gleichzeitig ein Gerät ohne Knöpfe, das sich zudem nur kabellos aufladen lässt. Eine Unter-Display-Kamera gehört hier dann natürlich auch zur Ausstattung, um keine ungewollten Unterbrechungen im Display zu haben. Fragt sich nur, wie man das Handy dann einschalten kann.

Vielleicht kommt in dem Smartphone dann auch die revolutionäre Ladefunktion von Xiaomi zum Einsatz, die ihr in diesem Video sehen könnt:

Xiaomi Mi Air Charge Technology vorgestellt

Wird dieses Xiaomi-Smartphone Realität?

Die technische Herausforderung, so ein Display wirklich zu bauen, dürfte unglaublich hoch sein. Besonders an den Kanten können wir uns aktuell nicht vorstellen, wie Xiaomi das Display so glatt bekommen möchte. Das ist selbst mit dünner Folie fast unmöglich. Dass irgendwann Smartphones ohne Knöpfe und Anschlüsse umgesetzt werden, ist aber denkbar. Beim Display sind wir wegen der technischen Herausforderung aktuell noch skeptisch, lassen uns von Xiaomi aber gern eines Besseren belehren.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).