Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Xiaomi-Fans können sich freuen: Neues Top-Handy kommt früher als erwartet

Xiaomi-Fans können sich freuen: Neues Top-Handy kommt früher als erwartet

Das Xiaomi 14 Ultra wird in China früher vorgestellt als bisher erwartet. (© Xiaomi)

Eigentlich war für Xiaomi-Fans alles klar. Im Rahmen des MWC 2024 sollten am 25. Februar 2024 die neuen Top-Smartphones für Europa vorgestellt werden. Dazu zählen das Xiaomi 14 und Xiaomi 14 Ultra. Plötzlich hat es das chinesische Unternehmen aber eilig. Das Xiaomi 14 Ultra feiert sein Debüt nicht in Europa, sondern einige Tage vorher schon in China.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi 14 Ultra wird früher vorgestellt

Xiaomi-Fans haben sich bisher den 25. Februar 2024 dick im Kalender angestrichen. An diesem Tag sollte ein wahres Produktfeuerwerk mit neuen Smartphones, Tablets, Uhren, Saugrobotern und einem E-Auto gezündet werden. Doch jetzt kommt die Überraschung, Xiaomi stellt das 14 Ultra schon am 22. Februar 2024 in China vor. Wir erfahren also einige Tage früher, was das beste Smartphone des Unternehmens zu bieten hat. Auf X (ehemals Twitter) hat Xiaomi das neue Handy schon in beiden Farben gezeigt:

Der Xiaomi-Chef höchstpersönlich teilt bereits erste Details. Darunter Informationen zur Kamera, die Xiaomi zusammen mit Leica entwickelt hat:

Beim Xiaomi 14 Ultra wird der Fokus also wieder ganz klar auf die Kamera gelegt. Deswegen wurde auch ein erstes Video zu dem Thema veröffentlicht:

Xiaomi 14 (Ultra): Leica-Kamera demonstriert
Xiaomi 14 (Ultra): Leica-Kamera demonstriert

Die Ergebnisse sehen wirklich vielversprechend aus. Wer gerne fotografiert und sich auskennt, wird auch auf manuelle Einstellungen zugreifen können.

Anzeige

Xiaomi 14 Ultra besser als 13 Ultra?

Xiaomi wird im Kamera-Test von DxOMark erst noch beweisen müssen, dass das 14 Ultra mit Leica-Kamera wirklich mit der Konkurrenz mithalten kann. Schon beim Xiaomi 13 Ultra wurde erwartet, dass die Kamera gut genug für eine der vorderen Platzierungen ist. Am Ende hat es nicht einmal für die Top 10 gereicht. Aktuell ist das Modell mit 140 Punkten nur auf dem 26. Platz zu finden, während viel günstigere Smartphones wie das Google Pixel 8 besser abschneiden.

Anzeige

Es wird also interessant sein zu sehen, wie sich das Xiaomi 14 Ultra gegen die immer stärker werdende Konkurrenz schlägt. Sobald DxOMark das Handy unter die Lupe genommen hat, werden wir euch informieren.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige