Xiaomi hat in Deutschland mit dem Redmi Note 9S einen echten Preis-Leistungs-Kracher auf den Markt gebracht. Erst jetzt fällt auf, dass dem Smartphone eine wichtige Funktion fehlt, die beim Vorgänger noch vorhanden war.

 

Xiaomi Redmi Note 9S

Facts 

Xiaomi Redmi Note 9S ohne NFC

Smartphones aus China hatten früher oft kein NFC. Mittlerweile gehört der Chip zur Nahfeldkommunikation aber bei den meisten Handys zum Standard, immerhin kann man damit beispielsweise per Google Pay kontaktlos bezahlen oder viele andere nützliche Funktionen nutzen. Während das Redmi Note 8 Pro einen NFC-Chip besitzt, verzichtet Xiaomi beim Redmi Note 9S unverständlicherweise darauf. Damit entfällt eine wichtige Funktion, die beim Vorgänger noch vorhanden war. Bei Amazon zeigten sich einige Kunden überrascht und Interessierte stellen dort genau diese Frage. Besitzt das Redmi Note 9S NFC? Nein, tut es tatsächlich nicht. Wer diese Funktion benötigt, sollte zum mittlerweile günstiger erhältlichen Redmi Note 8 Pro greifen.

Damit wird das Redmi Note 9S für einige Kunden absolut unattraktiv. Besonders in der heutigen Zeit, wo viele Menschen das kontaktlose Zahlen verwenden, fällt dieses Feature einfach weg. Wieso Xiaomi beim Redmi Note 8 Pro nicht darauf verzichtet hat, beim Redmi Note 9S aber schon, ist absolut unklar. Gut möglich, dass man den Preis noch etwas drücken wollte. Tatsächlich ist das Redmi Note 9S nämlich etwas günstiger als der Vorgänger. Für nur 229 Euro bekommt man ein gut ausgestattetes Smartphone mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher. Geliefert wird direkt über Amazon, sodass man keine Probleme mit dem Zoll oder der Gewährleistung hat.

Xiaomi Redmi Note 9S bei Amazon kaufen

Das Redmi Note 9S von Xiaomi im Detail:

Xiaomi Redmi Note 9S: Neuer Preis-Leistungs-Kracher im Detail

Xiaomi Redmi Note 9S: Weitere Probleme aufgetaucht

Die Käufer des Xiaomi Redmi Note 9S wundern sich nicht nur über die fehlende NFC-Funktion, bei Amazon werden auch zwei weitere Probleme genannt. So soll es Probleme beim Laden des Smartphones geben. Außerdem soll das WLAN nicht richtig funktionieren. Das Smartphone soll laut zwei Käufern die Verbindung zum Router korrekt anzeigen, ins Netz kommt man damit aber nicht. Bleibt zu hoffen, dass diese Fehler mit einem Software-Update gelöst werden können. Die NFC-Funktion lässt sich leider nicht nachrüsten.