Samsung hat in den letzten Wochen und Monaten viele Android-Updates für seine Galaxy-Smartphones veröffentlicht. Einigen Handys sind die Aktualisierungen aber überhaupt nicht bekommen. Bei zwei Modellen wurde sogar ein Hardware-Defekt ausgelöst.

 

Samsung Galaxy A70

Facts 
Samsung Galaxy A70

Samsung Galaxy A70 und M31: Software-Update macht Handys kaputt

In den letzten Wochen haben wir Samsung oft dafür gelobt, sehr schnell Updates zu verteilen. Dabei darf natürlich nicht die Qualität leiden. Nun ist aber genau das passiert. Samsung hat für das Galaxy A70 und M31 Updates veröffentlicht, die einige der Smartphones physisch zerstört haben. Es wurde bei dem Update eine Leiterplatte beschädigt, sodass der Akku nicht mehr geladen werden kann. Das sorgt dafür, dass die beiden Modelle unbrauchbar wurden – berichtet SamMobile.

Samsung hat die Updates für die Smartphones natürlich sofort zurückgezogen, damit nicht noch mehr Handys beschädigt werden. Bei beiden Modellen soll das Update ein ähnliches Problem ausgelöst haben. Es ist aktuell aber noch nicht genau bekannt, was den Fehler verursacht hat. Da Samsung das Updates zurückgezogen hat, dürfte das Problem aktuell untersucht werden. Wer betroffen ist, kann sein Smartphone natürlich bei Samsung reparieren lassen. Es muss dann tatsächlich eine Leiterplatte ersetzt werden. Ein einfaches Aufspielen einer alten Software reicht hier nicht aus.

Die neue Mittelklasse von Samsung für 2020:

Samsung Galaxy: Die neue A-Klasse für 2020

Software-Update auf Samsung-Smartphones zunächst verschieben

Wer auf dem Samsung Galaxy A70 oder M31 jetzt noch ein Software-Update angeboten bekommt, sollte dieses zunächst verschieben. Es dürfte einige Zeit dauern, bis Samsung das Problem behoben hat und eine neue Version der Software verteilt wird. Das Galaxy A70 gehört zu den beliebtesten Android-Smartphones auf dem Markt. Um so ärgerlicher ist, dass genau dieses Handy betroffen ist. Weitere Modelle sind laut aktuellen Informationen nicht in Gefahr. Man sollte mit einem neuen Update trotzdem etwas warten, um zu schauen, ob nicht vielleicht doch der gleiche Fehler auf anderen Modellen auftaucht.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).