Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Xiaomi spendiert günstigem Redmi Note 12 neues Premium-Feature

Xiaomi spendiert günstigem Redmi Note 12 neues Premium-Feature

Xiaomi übernimmt Premium-Ausstattung ins günstigere Redmi Note 12. (© GIGA)
Anzeige

Xiaomi wird schon in Kürze mit dem Redmi Note 12 eine neue Smartphone-Serie vorstellen, die es in sich hat. Das chinesische Unternehmen will dort einige Technologien zum Einsatz bringen, die es sonst nur bei viel teureren Premium-Smartphones gibt. Dieses Mal geht es um das Display.

Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ mit Dual-Edge-Display

An beiden Seiten abgerundete Displays sind eigentlich nur für echte Premium-Smartphones gedacht, die sehr teuer sind. Xiaomi will dieses ungeschriebene Gesetz brechen und mit dem Redmi Note 12 Pro+ erstmals ein Dual-Edge-Display in einem Mittelklasse-Handy verbauen, welches zu einem bezahlbaren Preis angeboten wird. Bei Weibo hat Xiaomi jetzt damit begonnen, ordentlich die Werbetrommel zu rühren und hat dieses Detail schon vorab verraten (Quelle: Weibo).

Anzeige

Erst kürzlich wurde bekannt, dass in dem Top-Modell des Redmi Note 12 zudem eine 200-MP-Kamera zum Einsatz kommen soll. Weiterhin soll sich das Smartphone mit sagenhaften 210 Watt aufladen lassen. Letzteres wäre eine Weltpremiere, denn kein anderes Smartphone von Xiaomi unterstützt diese Funktion bisher. Nicht einmal die kürzlich vorgestellten High-End-Smartphones, die weiterhin mit 120 Watt unterwegs sind. Ein Akku ließe sich damit in nur wenigen Minuten von 0 auf 100 Prozent aufladen. Die genauen Zeiten kennen wir bisher aber noch nicht, denn die Größe des Akkus ist nicht bekannt. Beim Xiaomi 12T Pro lädt der 5.000-mAh-Akku mit 120 Watt in 19 Minuten komplett auf.

Das aktuelle Top-Modell der Redmie-Serie hat auch einiges drauf:

Redmi Note 11 Pro+ 5G im Hands-On – GIGA@IFA Abonniere uns
auf YouTube

Xiaomi Redmi Note 12: Vorstellung in wenigen Tagen

Zu lange müssen wir nicht mehr auf das Redmi Note 12 warten, welches zumindest in China in vielen verschiedenen Ausführungen bereits am 27. Oktober 2022 vorgestellt wird. Spätestens dann wird sich zeigen, wie die Ausstattung der jeweiligen Modelle wirklich aussieht und was die Smartphones kosten. Zuletzt wurden neue Handys nämlich auch in China etwas teurer. Wir in Europa müssen auf die Einführung wohl noch einige Monate länger warten. Die Redmi-Smartphones kommen immer später zu uns. Dann wird sich auch zeigen, ob wir überhaupt die beste Version mit der tollen Ausstattung erhalten.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige