Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Xiaomi zieht den Stecker: Premium-Funktion auf Handys ist Geschichte

Xiaomi zieht den Stecker: Premium-Funktion auf Handys ist Geschichte

Wenn ihr ein Xiaomi-Smartphone habt, dann werdet ihr euch von einer Premium-Funktion verabschieden müssen.
Anzeige

Xiaomi hat vor einigen Jahren eine Funktion eingeführt, mit der sich YouTube-Videos auch dann noch abspielen lassen, wenn das Display ausgeschaltet wird. Google hingegen möchte, dass ihr genau für dieses Feature zahlt. Deswegen entfernt der chinesische Hersteller nun wieder eine Premium-Funktion von allen Geräten.

Xiaomi-Handys verlieren Premium-Funktion

Mit MIUI 12 hat Xiaomi eine Funktion zum Abspielen von YouTube-Videos eingeführt, selbst wenn das Display des Handys ausgeschaltet ist. Jetzt hat das Unternehmen mitgeteilt, dass dieses Feature verschwindet (Quelle: AndroidAuthority). Xiaomi fügt sich damit den Bestimmungen von Google und macht die eigenen Handys ein wenig schlechter. Wer weiterhin YouTube-Videos mit ausgeschaltetem Display abspielen möchte, der muss sich YouTube Premium kaufen. Die Kosten dafür liegen bei 12,99 Euro im Monat. Kein Wunder also, dass die Besitzer von Xiaomi-Handys diese Nachricht mit wenig Freude aufnehmen.

Anzeige

Betroffen sind folgende Geräte:

  • Alle Geräte mit HyperOS inklusive Xiaomi 14 (Ultra)
  • Alle Geräte mit MIUI 14
  • Alle Geräte mit MIUI 13
  • Alle Geräte mit MIUI 12
Anzeige

Xiaomi entfernt das Premium-Feature also auf allen Geräten, seitdem es eingeführt wurde. Verschiedene System-Updates werden die Möglichkeit zum Abspielen von YouTube-Videos im Hintergrund deaktivieren. Danach benötigt ihr YouTube Premium, wenn ihr das Feature bei ausgeschaltetem Bildschirm weiterhin verwenden wollt. Ein großer Vorteil der Xiaomi-Geräte entfällt damit und ihr könnt auch davor nicht schützen, wenn ihr weiterhin Software-Updates erhalten wollt.

So holt ihr alles aus eurem Xiaomi-Handy heraus:

Diese Einstellungen solltet ihr bei eurem Xiaomi-Smartphone unbedingt ändern Abonniere uns
auf YouTube

Xiaomi-Handys mit dickem Nachteil

Besonders für alle, die sich speziell wegen dieser Funktion ein Xiaomi-Gerät gekauft haben, ist das eine riesige Enttäuschung. Einfach so die Tonspur von YouTube-Videos, Musik oder Podcasts hören, während das Handy in der Hosentasche steckt, ist damit nicht mehr möglich. Ich persönlich habe dafür YouTube Premium abgeschlossen, weil ich nicht darauf verzichten kann. Ob Google so aber viele neue Abonnenten gewinnt, wird sich noch zeigen müssen. Glücklich dürfte kein Xiaomi-Nutzer über die Einschränkung sein.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige