Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Disney+ schlägt Netflix: Alle wollen jetzt diese neue Serie sehen

Disney+ schlägt Netflix: Alle wollen jetzt diese neue Serie sehen

Glückwunsch an Disney+. (© IMAGO / NurPhoto)
Anzeige

Bei der Unmenge neuer Serien will man die eigene wertvolle Zeit nicht vergeuden und am Ende nur wirklich Gutes sehen. Dazu gehört zweifelsohne auch die neue Serie „Shōgun“, die hierzulande bei Disney+ zu sehen ist. Die schlägt nämlich in den USA gerade richtig ein und verweist einen Hoffnungsträger von Netflix auf den zweiten Platz.

Seit dem 27. Februar ist „Shōgun“ in Deutschland bei Disney+ zu sehen. Bei der Mini-Serie handelt es sich um die Neuauflage der bekannten und beliebten Serie aus den Achtzigerjahren. Beide Formate basieren jeweils auf dem gleichnamigen Roman von James Clavell aus dem Jahr 1975.

Anzeige

Netflix hat das Nachsehen: Disney+ landet mit „Shōgun“ neuen Hit

Wie es scheint, haben die Macher damit den richtigen Riecher bewiesen, denn in den USA ist „Shōgun“ die aktuell meistgesehene Streaming-Serie und landet somit in den Charts auf der ersten Position (Quelle: Reelgood). Netflix hingegen muss sich geschlagen geben und die neue Serienhoffnung „Avatar – Der Herr der Elemente“ landet nur noch auf den zweiten Platz.

Die neue Nummer in den Streaming-Charts. (Bildquelle: Reelgood)

Wissenswert: In den USA wird „Shōgun“ auf Hulu veröffentlicht. Gehört aber wie Disney+ ebenso zur Walt Disney Company.

Anzeige

Im Gegensatz zu Netflix verfolgt Disney+ beziehungsweise Hulu eine etwas andere Veröffentlichungspolitik. So werden nicht alle Folgen der Mini-Serie gleichzeitig veröffentlicht. Stattdessen gab es nur die ersten beiden Episoden im Doppelpack. Seitdem gibt es jede Woche eine neue Episode. Das große Finale erwartet Abonnentinnen und Abonnenten von Disney+ dann mit Folge 10 am 23. April 2024 (bei Disney+ ansehen).

Ein voller Erfolg:

Shogun - Trailer Deutsch

Eine direkte Fortsetzung wird es wohl eher nicht geben. Typisch für eine Mini-Serie, die eben eine abgeschlossene Erzählung darstellt. Auch erlaubt die Romanvorlage an sich keine größeren Spielräume.

Anzeige

Kritiker und Zuschauer sind verzückt

Doch warum landet „Shōgun“ auf dem ersten Platz? Schließlich können dafür sicherlich nicht allein die Fans der ersten Serienadaption vor 40 Jahren verantwortlich sein. Es ist die Qualität, die am Ende überzeugt. Eine bisherige IMDb-Bewertung von 9,2 Punkten ist geradezu berauschend.

Ein Bild, das sich beim positiven Votum der Profi-Kritiker bei Roten Tomatoes widerspiegelt – 99 Prozent sind schon eine Ansage. Auch die von den Zuschauern vergebenen 93 Prozent sind nicht wirklich schlechter, sondern bewegen sich auf dem IMDb-Niveau.

Kurzum: „Shōgun“ sichert sich verdient den ersten Platz in den US-Streaming-Charts. Auch wer keine Serien mag, kann beruhigt einschalten, denn einer Mini-Serie droht ja bekanntlich keine überraschende Absetzung. Das Ende ist absehbar und vorherbestimmt – ganz wie bei einem Film.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige