Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. SketchUp Free: Kostenloses 3D-Modellierungstool

SketchUp Free: Kostenloses 3D-Modellierungstool


SketchUp Free ist ein einsteigerfreundliches 3D-Modellierungsprogramm. Der Nachfolger von SketchUp Make lässt euch direkt im Browser arbeiten und benötigt somit keine Installation.

Fazit: SketchUp Free verschafft euch ein kostenloses 3D-Modellierungsprogramm, mit dem auch Einsteiger aufgrund des einfachen Aufbaus und vieler Hilfestellungen gute Ergebnisse erzielen können.
Anzeige
VorteileNachteile
  • Einfache Bedienung
  • Neigt bisweilen zu Instabilitäten

SketchUp Free: Eigenschaften des 3D-Modellierungstools

Mit SketchUp Free könnt ihr 3D-Modelle unter anderem für die Anwendungsbereiche Architektur, Inneneinrichtung, Landschaftsplanung, Film- und Videospieldesign erstellen. SketchUp Free ist dabei komplett browserbasiert, das bedeutet ihr greift über euren Webbrowser auf die Anwendung zu.

Anzeige

SketchUp Free richtet sich insbesondere auch an Einsteiger in der 3D-Modellierung und hält eine „Mentor“-Funktion bereit, die euch während der Arbeit an Projekten mit hilfreichen Informationen zur Seite steht. Neben der kostenlosen Version steht auch die kostenpflichtige Ausgabe SketchUp Pro mit erweiterter Funktionalität zur Verfügung.

Mit SketchUp Free 3D-Modelle erstellen und teilen

Für die Modellierung stellt SketchUp Free euch Zeichenwerkzeuge wie Linien, Kreise, Bögen oder Rechtecke zur Verfügung, die ihr frei im Raum positionieren und anschließend in 3D-Objekte umwandeln könnt. Weiterhin könnt ihr mit 3D Warehouse, das ebenfalls als Webanwendung zur Verfügung steht, fertige 3D-Modelle in eure Projekte laden. Die 3D-Warehouse-Bibliothek stellt euch dabei tausende Objekte zur Verfügung.

Anzeige

Eure angefertigten Modellierungen werden online gespeichert, wo ihr sie auf Wunsch mit anderen Anwendern teilen und mit diesen gemeinsam an ihnen arbeiten könnt. Auch ist es möglich, 3D-Modelle auf Google Earth oder Google Maps zu veröffentlichen. Ebenso ist eine „Begehen“-Funktion in SketchUp Free integriert, mit welcher ihr eure 3D-Modelle virtuell inspizieren könnt, wobei euch unterschiedliche Perspektiven zur Verfügung stehen.

Anzeige