An vielen Stellen, an denen man online oder im lokalen Geschäft einkauft, wird man beim Bezahlvorgang nach der Deutschlandcard gefragt. Über diese Kundenkarte lassen sich Punkte sammeln, die in Prämien umgewandelt werden können. Ärgerlich ist es, wenn man die Karte zu Hause vergessen hat. Unter bestimmten Voraussetzungen lassen sich die Deutschlandcard-Punkte nachtragen.

 
Ratgeber
Facts 

Die Karte kann deutschlandweit an vielen teilnehmenden Geschäften vorgezeigt werden, um Punkte beim Einkauf zu kassieren. Habt ihr die Karte einmal vergessen, sind die Punkte noch nicht verloren. Manchmal kann man die Prämienpunkte auch nachträglich noch gutgeschrieben bekommen.

Bilderstrecke starten(33 Bilder)
Die 37 + 2 besten Weihnachtsfilme auf Netflix und Co.

Deutschlandcard: Punkte nachtragen buchen: So funktioniert es

Im FAQ-Bereich des Webportals von Deutschlandcard finden sich Hinweise zur nachträglichen Gutschrift der Kundenpunkte. Die Voraussetzungen unterscheiden sich dabei je nach Shop.

  • Stellt sicher, dass ihr den entsprechenden Kassenbon gut aufbewahrt. Nur mit einer Quittung ist das Nachtragen der Punkte möglich.
  • Bei der Bestellung in Online-Shops ist eine nachträgliche Gutschrift ausgeschlossen. Falls ihr auf die Punkte nicht verzichten wollt, storniert die Bestellung und gebt sie noch einmal so auf, dass ihr Punkte erhaltet.
  • Habt ihr bei Esso getankt, könnt ihr mit der entsprechenden Quittung bis zu vier Wochen nach dem Tanken bei der jeweiligen Filiale vorbeischauen, um die Punkte nachzubuchen. Über eine andere Esso-Filiale ist das Nachbuchen nicht möglich. Zudem dürfen maximal 1.000 andere Vorgänge im Kassensystem nach eurer Bezahlung registriert worden sein. Lasst euch also nicht zu viel Zeit mit der Gutschrift.
  • Bei Netto könnt ihr die Punkte innerhalb von 14 Tagen über den Deutschland-Service gutschreiben lassen. Den Support erreicht ihr über das Formular auf dieser Seite.
  • Bei allen anderen Geschäften gibt es keine klare Aussage über die Nachbuchung der Punkte. Wollt ihr die Punkte nicht verfallen lassen, empfiehlt es sich, zeitnah nach dem entsprechenden Einkauf im jeweiligen Geschäft an der Information nach der Möglichkeit nachzufragen. Natürlich solltet ihr den Kassenbon oder Vertragsunterlagen oder eine andere Art der Kaufbestätigung dabei haben.

Deutschlandcard: Punkte nachtragen lassen

In Einzelfällen ist, abhängig vom Geschäft, auch eine nachträgliche Gutschrift über den Deutschlandcard-Service möglich. Verwendet hierfür das vorgesehene Formular im Webangebot des Dienstes. Hier steht auch die Möglichkeit bereit, eine eingescannte Rechnung als Bilddatei als Anhang zu verschicken.

deutschlandcard
Bildquelle: GIGA

Wir erklären euch auch, wie man beim Streaming-Abo mit WOW Punkte sammelt und wie sowie wofür ihr eure Deutschlandcard-Punkte einlösen könnt. Erfahrt bei uns auch, was man tun sollte, wenn man sein Portemonnaie verloren hat.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.