AOK: Adresse ändern per Online-Formular

Martin Maciej

Nach einem Umzug darf man nicht vergessen, die neue Adresse an alle wichtigen Stellen weiterzugeben. Auch die Krankenkasse muss nach einem Umzug informiert werden. Erfahrt hier, wie man schnell und einfach die Adresse bei der AOK ändern kann.

Die „allgemeine Ortskrankenkasse“, kurz „AOK“, gehört zu den größten Gesundheitskassen in Deutschland. Dabei steht „AOK“ als Oberbegriff für aktuell elf selbständige Krankenkassen. Ganz gleich, ob ihr bei der AOK in Sachsen, Baden-Württemberg oder einer anderen Stelle gemeldet seid, die Adressänderung läuft bei allen Krankenkassen der AOK gleich ab.

Zum Formular*

Deutsche Mobilfunknetze.

So kann man die AOK-Adresse nach Umzug ändern

Bilderstrecke starten(42 Bilder)
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst

Um die Adresse bei der AOK zu ändern, muss man keine langen Briefe mit umständlichen Formulierungen verfassen. Vielmehr ist die Adressänderung schnell und einfach online möglich. So funktioniert es:

  1. Die AOK hat ein eigenes Web-Formular, über das man Adressänderungen übermitteln kann.
  2. Öffnet die entsprechende Seite im Browser.
  3. Unter Umständen müsst ihr rechts oben im grünen Kasten einstellen, bei welcher AOK-Krankenkasse ihr gemeldet seid.
    aok-adresse
  4. Füllt dann das Formular entsprechend den angegebenen Feldern aus.
  5. Zunächst muss für einen Datenabgleich die alte Adresse eingetragen werden.
  6. Im unteren Bereich trägt man nun die neue Adresse nach dem Umzug ein.
  7. Zusätzlich muss man angeben, ab welchem Datum die Änderungen gültig sind.
  8. Durch „Absenden“ werden die Daten an die Krankenkasse übermittelt.

Die Adressänderung wird per Post bestätigt.

AOK Adresse ändern: Schnell und einfach online erledigen

Durch das Formular wird die Adressangabe auf der Krankenversicherungskarte nicht verändert. Um die aktuelle Adresse auf der Karte zu ändern, müsst ihr euch an einen AOK-Kundenberater wenden. Entsprechende Adressen, wo ihr den nächsten AOK-Berater in eurer Nähe findet, könnt ihr dem Link auf dem Umzugsformular entnehmen.

An anderer Stelle zeigen wir euch, wie es mit Zuschüssen der AOK für die Apple Watch und Co. Aussieht.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung