Huawei und Honor: 7 weitere Android-Smartphones erhalten Update auf Android 8.0

Peter Hryciuk 2

Huawei und Honor werden für insgesamt sieben weitere Android-Smartphones Updates auf Android 8.0 Oreo verteilen. Bisher war unklar, ob die älteren Handys überhaupt noch versorgt werden.

Huawei testet Android 8.0 für weitere Smartphones

Ende Oktober 2017 hat Huawei angekündigt, dass einige Flaggschiff-Smartphones mit dem Update auf Android 8.0 Oreo versorgt werden. Nun haben die Beta-Tests für weitere Huawei-Handys begonnen, die in absehbarer Zeit ebenfalls mit dem Update und der neuen EMUI 8 ausgestattet werden sollen. Dazu gehören folgende Modelle:

Die Smartphones Mate 9, Mate 9 Pro, P10 und P10 Plus wurden bei der letzten Ankündigung schon genannt. Alle neueren Huawei-Smartphones sind bereits mit Android 8.0 oder Neuer ausgestattet, sodass hier in Kürze erst die Wartezeit auf das Android-9.0-Update beginnen dürfte.

Android 8.0 ist einfach besser als iOS 11:

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Android 8.0 Oreo und iOS 11 im Vergleich: Warum Android immer noch die Nase vorn hat

Honor wird vier weitere Smartphones mit Android 8.0 versorgen

Honor hat ebenfalls schon zu Beginn des Jahres Updates für viele Smartphones angekündigt und teilweise auch schon verteilt. Jetzt hat sich das Unternehmen die noch älteren Modelle vorgeknöpft, bei denen der Fall noch nicht ganz so klar war. Folgende Honor-Smartphones bekommen das Update auf Android 8.0 Oreo:

Besonders beim Honor 6X gab es zuletzt Unklarheiten, ob das Update wirklich ausgerollt wird. Das nicht mehr ganz so frische Smartphone wird aber nun doch versorgt und durch die EMUI 8 mit neuen Features versorgen. Wir haben viele Tipps und Tricks zur neuen Oberfläche zusammengefasst.

Huawei und Honor haben Beta-Tests gestartet

Wann genau die oben genannten Smartphones von Huawei und Honor versorgt werden, ist bisher noch nicht bekannt. Beide Unternehmen haben zunächst Beta-Tests gestartet, in denen die neuen Versionen ausgiebig auf Fehler und Probleme geprüft werden. Erst danach werden Huawei und Honor die neuen Versionen in den verschiedenen Ländern zum Download anbieten.

via gsmarena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung