iPhone: Bilder spiegeln – so geht’s schnell und einfach

Martin Maciej

Ein Foto ist mit dem iPhone schnell geschossen. Doch gerade bei Selfies stellt man beim Ansehen oft fest, dass das Bild spiegelverkehrt aufgenommen wurde. So kann es zum Beispiel vorkommen, dass ihr beim Erstellen des Bilds nach links schaut, auf dem Ergebnis aber der Blick nach rechts zeigt. Mit einigen Handgriffen könnt ihr mit dem iPhone Bilder spiegeln und auf „rechts drehen“.

Das iPhone speichert Bilder spiegelverkehrt, um Schrift bei einem Selfie in der richtigen Ausrichtung anzuzeigen. Dennoch kann es Fälle geben, wo ihr das Foto genauso erstellen wollt, wie es in der Vorschau der Kamera-App angezeigt wird. Eine eigene Option gibt es zwar hierfür in iOS nicht, mit einer App könnt ihr das spiegelverkehrte Foto jedoch schnell und einfach nach eurem Wunsch ausrichten.

Bilderstrecke starten
43 Bilder
42 geniale Fotos, die genau im richtigen Moment geschossen wurden.

Bild spiegelverkehrt erstellen

Für diesen Einsatzzweck eignen sich zum Beispiel die Foto-Apps Spiegel – MakeUp-Kamera mit Zoom & Perfekte Selfie“, „Fotor Photo Editor“ oder „PhotoPower“. Die App „Spiegel“ ermöglicht es, Fotos direkt in der angezeigten Ausrichtung zu erstellen, ohne dass das Ergebnis spiegelverkehrt gespeichert wird. Das Ergebnis kann über die Buttons innerhalb der App mit Freunden geteilt oder auf dem iPhone abgespeichert werden.

Spiegel - Makeup-Kamera
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Vorhandenes Bild nachträglich spiegeln

Habt ihr bereits ein Foto erstellt und wollt es im Nachhinein spiegelverkehrt abbilden lassen, hilft die App „Fotor Photo Editor“:

  1. Öffnet die App und gestattet der Anwendung Zugriff auf eure Fotos, damit diese bearbeitet werden können.
  2. Steuert das entsprechende Bild an, das bearbeitet werden soll.
  3. Die Anwendung bietet viele Möglichkeiten zur Bildbearbeitung. Um das Foto auf dem iPhone zu spiegeln, wischt, bis ihr zur Option „Drehung & Klappen“ gelangt.
  4. Im unteren Bildschirmbereich seht ihr einige Symbole. Drückt auf die gepunktete Linie mit den beiden Pfeilen, die nach außen zeigen.
  5. Das ausgewählte Bild wird nun gespiegelt.
  6. Drückt auf den Haken rechts, um das Ergebnis zu speichern.

So könnt ihr über WhatsApp schönere Fotos verschicken (Video):

WhatsApp-Tipp: So verschickst du Fotos mit höherer Qualität.

Tipp: So kann man Fotos vom iPhone auf PC übertragen.

Kennt ihr weitere gute Apps, mit denen man Bilder auf dem iPhone spiegeln oder mit anderen Effekten versehen kann? Postet eure Lieblinge in die Kommentare!

Brauchen die Apple-Geräte einen Klinkenanschluss?

Eventuell streicht Apple beim nächsten iPad den Kopfhöreranschluss – wie ja schon bei den iPhones geschehen (iPhone 7, iPhone 8, iPhone X). Findest du das schlecht oder ist es dir egal? Nimm an unserer Umfrage teil!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link