Verrückt: So lassen sich Disketten an einem Android-Smartphone nutzen

Johann Philipp 1

Floppies – nie gehört? Disketten – schon eher? Ja genau, die alten kleinen Plastikscheiben, die es noch vor den CDs gab. Ein Bastler hat sie mit einem Samsung Galaxy Note 8 verbunden und ein Spiel von 1990 gespielt.

Verrückt: So lassen sich Disketten an einem Android-Smartphone nutzen
Bildquelle: LGR/ YouTube.

Android-Smartphone mit Diskette nutzen: Mit Adaptern kein Problem

Was für ein Zusammentreffen: eine uralte Diskette und ein aktuelles Samsung-Smartphone. Man könnte meinen, die beiden haben nicht mehr viel gemeinsam. Ein Baster des YouTube-Kanals Lazy Game Reviews zeigt, dass es mit ein paar Adaptern und einer App kein Problem ist, die Diskette auszulesen.

Alle Retro-Fans sollten sich das Video ganz genau anschauen, wie man ein fast 30 Jahre altes Spiel auf seinem Smartphone zockt. Was braucht man dafür? Ein Android-Smartphone, ein Diskettenlaufwerk, eine Floppy-Disk mit dem Spiel und einen Adapter.

Auf seinem Kanal Lazy Game Reviews zeigt der Bastler, was man beachten muss. Er bespielt die Diskette mit der Episode des Retro-Spiels Commander Keen aus dem Jahr 1990, legt sie in das Laufwerk und schließt es über den Adapter an sein Samsung Galaxy Note 8 an.

Das erste Highlight: Eine Floppy-Disk hängt an einem Smartphone und wird sofort als Speichermedium erkannt. Das einzige Problem: Googles Betriebssystem kann mit dem MS-DOS-Dateien des Spiels nichts anfangen. Aber dafür gibt es eine einfache Lösung.

Nostalie pur: Mit der App Magic DOSBox startet das Spiel auf dem Smartphone

Damit Android das Spiel starten kann, muss man einen Emulator installieren. Im Video wird dafür die App Magic DOSBox empfohlen. Dabei handelt es sich um ein Programm, das dem Smartphone vorgaukelt, ein mit MS DOS betriebener Computer zu sein.

Magic DosBox
Entwickler: bruenor
Preis: 3,49 €

Im letzten Schritt müssen noch die Berechtigungen des externen Laufwerks angepasst werden und schon startet das Spiel … von einer Diskette … auf einem Smartphone. Um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, verbindet der YouTuber eine alte Tastatur über einen USB-Hub und kann seine Freunde über die erfolgreiche Aktion nicht mehr verbergen.

Quelle: Lazy Game Reviews, via Computer Base

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link