Anthem: 20 Minuten Gameplay-Demo veröffentlicht

Daniel Nawrat

Bis zur Veröffentlichung von Anthem müssen sich Fans noch etwas gedulden. Das hindert die Entwickler nicht daran, bereits jetzt über verschiedene Details zum Spiel zu plaudern. Zusätzlich gibt es zu Anthem jetzt auch eine ausgiebige Gameplay-Demo, die dir einen Vorgeschmack auf das Spiel gibt.

Anthem Full Gameplay Demo - E3 2018 - 20 Minuten Trailer mit Entwicklerkommentar.

Update vom 6. Juli 2018:

Die Informationen zu Anthem verdichten sich zunehmend. Auf dem offiziellen YouTube-Kanal wurde jetzt eine 20 Minuten lange Gameplay-Demo veröffentlicht. Das Video wird dabei vom Lead Producer Ben Irving kommentiert, der dann nochmal im Detail auf die gezeigten Elemente in der Demo eingeht. Du siehst also wie vier Spieler zusammen die Mission „Scars & Villainy“ bestreiten. Dadurch kannst du dir auch einen Überblick verschaffen was die Fortbewegung, das Kampfsystem und Teamwork innerhalb von Anthem angeht. Bisher macht das Gameplay definitiv Lust auf Mehr.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Spiele, die gut aussehen, aber total schlecht sind

Originalmeldung vom 26. Juni 2018:

Mark Darrah, der Executive Producer hinter Anthem, hat vor kurzem auf seinem Twitter-Account bekanntgegeben, dass er Fragen rund um das Spiel beantworten würde.  An dieses Versprechen hat er sich fleißig gehalten und stand Rede und Antwort. Zwar liefern viele seiner Antworten keine neuen Informationen, aber einige interessante Aussagen sind dennoch mit dabei. Auf der Website von Gamespot findet sich eine Zusammenstellung der spannendsten Fakten.

Am neugierigsten waren die Fans wohl in Bezug auf den Multiplayer-Modus und das Fortschritts-System. Hier heißt es unter anderem, dass du sowohl alleine als auch mit anderen zusammen zocken kann. Missionen sind zwar auf vier Spieler ausgelegt, können aber trotzdem auch alleine gespielt werden. Solltest du alleine spielen, kann es vorkommen, dass du hin und wieder auf andere Spieler triffst. Diese können dich sogar wiederbeleben, solltest du dich bei einem Gegner mal übernommen haben.

Was den im Spiel erlangten Fortschritt anbelangt, hat Mark Darrah geäußert, dass dir zunächst nur ein Javelin zur Verfügung steht. Später können die restlichen drei durch Missionen freigespielt werden. Die Reihenfolge bestimmst du dabei selbst. Wichtig ist außerdem, dass sich sämtliche Drops an Waffen und sonstiger Ausrüstung nach deinem Freelancer-Level richten. Du kannst jederzeit zwischen den verschiedenen Javelins wechseln. Je nachdem welchen davon du gerade trägst, werden die Belohnungen angepasst. Trotzdem kann es sein, dass du auch Gegenstände für die anderen Kampfanzüge findest.

Damit wären einige der großen Fragen beantwortet. Während seiner Frage- und Antwort-Session hat Darrah aber auch noch verraten, dass du bestimmte Fertigkeiten- und Ausrüstungskombinationen abspeichern kannst. Außerhalb von Missionen steht es dir dann zu, zwischen verschiedenen Setups hin und her zu wechseln.

Du suchst nach weiteren Spielen, die du zusammen mit Freunden zocken kannst? Wir haben da etwas für dich.

Bestelle dir Anthem für die PS4*

Anthem erscheint am 19. Februar 2019 für PS4, Xbox One und PC. Hast du jetzt, da es mehr Details zum Spiel gibt, Lust bekommen? Welcher der Javelins ist dein Favorit? Wir hören deine Meinung dazu gerne in den Kommentaren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung