Anthem bringt PlayStation und Xbox One zum Absturz

Alexander Gehlsdorf 13

Das verbuggte Anthem sorgt nicht nur auf der PlayStation 4 für Abstürze und weitere technische Probleme, auch auf der Xbox One sind inzwischen ähnliche Fälle bekannt.

Anthem-Spieler riskieren nicht nur Langeweile durch monotones Missions-Design sondern im schlimmsten Fall sogar den Defekt ihrer Konsole. Das berichteten Spieler auf Reddit. So habe das Spiel in mehreren Fällen dazu geführt, dass die PlayStation 4 während des Matchmakings und in anderen Situationen schlichtweg abgestürzt ist.

Während manche Spieler Glück hatten und lediglich in das Hauptmenü der Konsole zurückgeworfen wurden, half anderen Spielern nur, das Stromkabel der Konsole zu ziehen. Das kann im schlimmsten Fall zu dauerhaften Schäden oder gar dem endgültigen Defekt der Konsole führen.

Wie gut kennst du dich mit der PlayStation aus? Stelle hier dein Wissen unter Beweis:

Jetzt starten
Sind diese Fakten zur PlayStation wahr oder falsch?

Offenbar ist die Lage so ernst, dass Sony gegenüber Anthem-Besitzern große Zugeständnisse macht. Eigentlich ist das Rückgaberecht im PlayStation Store eine heikle Sache und normalerweise nur innerhalb von 14 Tagen möglich, vorausgesetzt das betroffene Spiel wurde in dieser Zeit weder heruntergeladen noch gestreamt.

Eine Ausnahme stellen jedoch defekte Spiele dar und als genau solches wird Anthem von Sony offenbar angesehen. Auf Reddit berichteten mehrere Betroffene, dass sie das Spiel ohne Probleme und innerhalb kürzester Zeit zurückgeben durften und den Kaufpreis erstattet bekamen. Eine derartige Erstattung war jedoch nicht allen Betroffenen möglich, ein allgemeines Rückgaberecht für Anthem scheint daher nicht zu bestehen.

Inzwischen hat sich Electronic Arts auf Twitter zu dem Problem geäußert. Es werden alle Betroffenen gebeten, ihre Fehlerberichte einzuschicken oder sich alternativ im Thread des offiziellen Answers HQ zu melden. Eine konkrete Lösung des Problems ist derzeit allerdings noch nicht in Sicht.

Auch Xbox One-Spieler betroffen

Während Anthem in erster Linie auf der PlayStation 4 für Abstürze und Probleme sorgte, blieben auch Besitzer der Xbox One nicht verschont. So berichtet ein Forbes-Redakteur, dass Anthem auch seine Microsoft-Konsole zum Absturz gebracht hat. Er beschreibt, wie sich die Konsole nicht einfach nur aufhängen würde, sondern sich vom einen auf den anderen Moment komplett ausschaltet, so „als habe jemand das Stromkabel aus der Wand gerissen.“

Woran genau diese Abstütze liegen könnten ist noch immer nicht geklärt. Fest steht nur, dass PS4-Spieler wesentlich stärker von derartigen Problemen betroffen sind als Xbox-Besitzer.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung