Leak in Apex Legends: Neuer Charakter könnte die Spielbalance komplett zerstören

Robert Kohlick 2

Der neue Battle-Royale-Shooter Apex Legends kam aus dem Nichts und schlug bei der Community ein wie eine Granate. In wenigen Tagen beginnt die erste Season des Spiels, die neben weiteren Waffen und Loot auch neue Helden an den Start bringen soll. Nun wurde der erste Charakter auf Instagram geleakt – und der hat es so richtig in sich!

Leak in Apex Legends: Neuer Charakter könnte die Spielbalance komplett zerstören
Bildquelle: Reddit/mnkymnk // Getty Images / Ranta Images .
Update vom 28.02.2019 um 17:30 Uhr:
Inzwischen wurden sowohl das besagte Bild, als auch der dazugehörige Account auf Instagram gelöscht. Währenddessen versucht die Apex-Community herauszufinden, ob es sich bei dem Leak vielleicht nur um eine Fotomontage handeln könnte. Bislang hat Respawn Entertainement sich noch nicht zum Sachverhalt zu Wort gemeldet.

Laut Leak vom Instagram-Account childz_pl4y wird einer der neuen Apex Legends-Helden auf den Namen Octane hören. Der Charakter besitzt, wie die anderen Charaktere im Spiel, insgesamt drei Fähigkeiten: eine Ultimate, eine taktische und eine passive. Vor allem letztere könnte bei vielen Spielern die Alarmglocken zum Läuten bringen, denn Octane heilt sich automatisch, wenn er nicht angeschossen wird.

Noch ist nicht bekannt, wie lange es dauert, bis die passive Fähigkeit nach dem Beschuss aktiviert wird. Sollte dieses Zeitfenster aber nur wenige Sekunden betragen, könnte Octane dadurch zu einem echten Problem für die Spielbalance werden. Viele Spieler gehen aktuell jedoch davon aus, dass der Heilungseffekt nicht so stark ausfällt, wie der von Lifelines Heildrohne.

Octane in Apex Legends: Auch die anderen Fähigkeiten geben Anlass zur Sorge

Doch auch die anderen Fähigkeiten des Charakters sorgen bei der Reddit-Community bereits für Kopfzerbrechen. Neben seiner automatischen Wundversorgung besitzt Octane auch die Möglichkeit, sich 6 Sekunden lang 30 Prozent schneller zu bewegen, wenn er dafür 10 Prozent seiner Lebenspunkte opfert. Das dürfte viele Spieler an Bangalores „Double Time“ erinnern.

Während die Fähigkeit aktiviert ist, kann Octane zudem nicht durch andere Einflüsse wie etwa feindlichem Beschuss verlangsamt werden. Zudem dürften sich die geopferten Lebenspunkte durch die passive Fähigkeit sehr schnell wieder aufladen, wenn sich der neue Apex-Held nicht gerade in einem Feuergefecht befindet. Im Notfall greifst du dann halt doch schnell zur Spritze.

Auch er spielt leidenschaftlich gern Apex – wir sprachen mit Streamer DrDisRespect:

DrDisRespect im exklusiven Interview.

Mit seiner Ultimate stellt Octane ein Launchpad auf, welches ihn und sein Team hoch in die Luft katapultiert. Auf diese Weise könnten sich Spieler schnell aus brenzligen Feuergefechten zurückziehen oder es noch rechtzeitig zurück in den Ring schaffen, wenn sie den Anschluss verpasst haben.

Neuer Apex-Legends-Charakter: Jetzt heißt es Abwarten und Tee trinken

Obwohl im entsprechenden Subreddit von Apex Legends schon heiß diskutiert wird, ob der neue Charakter zu stark ist und abgeschwächt werden sollte, gibt es bislang noch keine weiteren Informationen, die eine objektive Aussage zu seiner Rolle im Spiel zulassen. Jetzt heißt es also Abwarten – und zwar solange, bis entweder das Entwicklungsstudio sich zu Wort meldet oder wir den Charakter selbst spielen können. Erst dann wird sich zeigen, ob Octane wirklich overpowered ist.

Wer sich bereits jetzt einen Vorteil im Spiel verschaffen will, sollte einen Blick auf unseren Apex-Guide werfen:  

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Apex Legends: Alle Waffen - Bilder, Werte, Tipps und aktuelle Waffenliste.

Auch wenn Octanes Fähigkeiten auf den ersten Blick sehr stark wirken, kann ich mir nicht vorstellen, dass Respawn Entertainment das Balancing des neuen Charakters in den Sand setzt. Wahrscheinlich wird die Selbstheilungsfähigkeit weniger effektiv ausfallen, wie von vielen Spielern gerade befürchtet wird. Zudem sei angemerkt, dass in den meisten Fällen nicht die Auswahl des richtigen Helden, sondern letzten Endes immer noch dein persönlicher Skill über Sieg oder Niederlage entscheidet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung