Counter-Strike: So kannst du Global Offensive kostenlos spielen

André Linken

Wenn du schon immer mal einen genaueren Blick auf Counter-Strike: Global Offensive werfen wolltest, erhältst du jetzt eine besonders günstige Gelegenheit geboten.

Die Geschichte von Counter-Strike.

Denn kurz vor dem Wochenende hat das Entwicklerstudio Valve eine ganz besondere Überraschung enthüllt: Ab sofort steht nämlich bei Steam eine kostenlose Demo von Counter-Strike: Global Offensive zum Download bereit. Mit deren Hilfe ist es dir möglich, ganz unverbindlich in das Spielgeschehen reinzuschnuppern und einige Partien zu absolvieren.

Allerdings musst du hierbei einige Einschränkungen in Kauf nehmen, denn die „Free Edition“ erlaubt lediglich Offline-Matches, bei denen du gegen KI-Kontrahenten antreten musst. Wenn du im Online-Geschehen einsteigen willst, musst du dir zwangsläufig die „Full Edition“ zulegen, die aktuell mit 12,49 Euro zu Buche schlägt.

Doch die „Free Edition“ von Counter-Strike: Global Offensive hat noch einen kleinen Leckerbissen zu bieten: Sie bietet nämlich zusätzlich noch die Möglichkeit, anderen Matches via GOTV zuzuschauen. Auf diese Weise kannst du unter anderem das große Turnier „Face-it“ verfolgen, das vom 5. bis zu 23. September 2018 in London stattfinden wird – mit einem Preisgeld in Gesamthöhe von einer Million Dollar.

In diesen Shootern von der E3 2018 kannst du dich ordentlich austoben.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
E3 2018: In diesen 10 Shootern kannst du dich richtig austoben.

Counter-Strike: Extremer Streamer-Rage nach Bann

Es bleibt jedoch abzuwarten, ob und wie viele Benutzer tatsächlich die „Free Edition“ von Counter-Strike: Global Offensive herunterladen werden. Immerhin besteht der größte Reiz des Spiels in den Online-Partien, die nun mal nicht enthalten sind.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link