Neue Hinweise auf Devil May Cry 5

Marvin Fuhrmann

Schon im vergangenen Jahr gab es zahlreiche Gerüchte rund um die Rückkehr von Devil May Cry. Seit Dezember ist es ziemlich ruhig geworden. Vor der E3 dreht die Hitze in der Gerüchteküche aber noch einmal so richtig auf und liefert uns viele Spekulationen und vermeintliche Leaks zu Devil May Cry 5.

DmC: Definitive Edition Launch Trailer.

Ein neuer Leak zu Devil May Cry 5 ist aufgetaucht. Genauer gesagt handelt es sich hier gleich um zwei Leaks. Zunächst ist die Fortsetzung des Hack-and-Slays auf einer vermeintlichen Show-Order der Sony-Pressekonferenz für die E3 aufgetaucht. Um mehr darüber zu erfahren, folge einfach dem Link. Hier geht es aber um noch mehr als dieses einen Leak. Devil May Cry 5 wurde nämlich auch bei dem österreichischen Händler Gameware gesichtet.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
10 grafische Details in Retro-Spielen, die uns damals umgehauen haben.

Dort steht Devil May Cry 5 für PS4 und Xbox One zur Vorbestellung bereit. Bis auf einen Release-Zeitraum für 2018 und einen ersten groben Preis gibt es aber noch nicht mehr zu sehen. Kein Cover-Art und keine Details zur Story. Bei so vielen Leaks und Gerüchten wäre es schon fast seltsam, wenn wir nicht mehr von Devil May Cry 5 auf der E3 2018 zu sehen bekommen. Bis dahin müssen wir das hier aber immer noch als Gerücht abstempeln.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung