Dieses Buch aus Dragon Age wird bald Realität

Marvin Fuhrmann 1

Ein ganz besonderes Buch aus Dragon Age 2 wird schon bald in echt umgesetzt. Wer das gigantische Rollenspiel gespielt hat, wird sich sicherlich noch an den Helden Varric erinnern, der auf seinen Reisen Tagebuch geführt und Geschichten niedergeschrieben hat. Diese kannst du demnächst selbst mit Dragon Age: Hard in Hightown nachlesen.

Dragon Age Inquisition in der GOTY-Edition:

Dragon Age Inquisition: Die Game of the Year-Edition hat einen Release-Termin.

In Dragon Age 2 wurde Varric Tethras zum ersten Mal vorgestellt. Der Zwerg mit dem Herz eines Poeten hat seitdem mehrere Heldengenerationen begleitet und seine Erlebnisse in seinem Buch niedergeschrieben. Damit du auch endlich in den Genuss dieses literarischen Meisterwerks gelangst, haben die Macher von Dragon Age zusammen mit Dark Horse Books ein echtes Buch angekündigt. Dragon Age: Hard in Hightown soll im Juli 2018 erscheinen und für circa 20 Dollar angeboten werden. Knapp 100 Seiten warten dann darauf, von dir gelesen zu werden. Aus der Inhaltsbeschreibung:

20 Jahre auf Patrouille haben jeden Stein der Straßen von Kirkwall in die Stadtwache Donnen Brennokovic eingemeißelt. Ausgelaugt und gezeichnet, wird Donnen mit einem Rekruten zusammengetan, der so grün ist, dass schon Blätter aus seiner Rüstung wachsen könnten. Als das missglückte Paar einen toten Magistraten auf den blutigen Steinplatten der Stadt findet, werden sie in einen Krieg zwischen einer Schattenorganisation namens „Executors“ und einigen Kirchenagenten gezogen. Alles, wegen eines uralten Artefakts. 

Dragon Age 4 nur ein Spin-Off?

Die Werke Varrics ziehen sich durch mehrere Teile von Dragon Age. Auch in Dragon Age Inquisition kannst du deine Streitmächte und Agenten schicken, um eine Nebenaufgabe für das Buch des Poeten zu erleben. Sollte es zu einem neuen Dragon Age kommen, wären die Fans sicherlich nicht böse, wenn der Zwerg ebenfalls zurückkehrt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung