Fallout 4: Diese Fan-Mod bringt New Vegas zurück - und sieht großartig aus

Michael Sonntag

Eine Nuka Cola gefällig, während du gerade Roulette spielst? Eine Gruppe von Moddern hat es sich zum Ziel gesetzt, Fallout 4 um die ikonische Kasino-Metropole samt Ödland zu ergänzen. Zum neuen Jahr zeigten sie ihre bisherigen Fortschritte.

Das Mod-Team präsentierte den aktuellen Stand ihres Projektes in einem Video auf ihrem YouTube-Channel. Angekündigt haben sie es August 2017. Nach fast einem halben Jahr haben sie unter anderem bereits das Start-Dorf Goodsprings implementiert, einige Wetter-Effekte und das Perk- sowie Karma-System.

Ist das eine Fallout 4-Mod oder New Vegas Remastered?

Das Ziel der Modder ist es, nicht nur das Spiel um ein paar New Vegas-typische Elemente zu ergänzen, sondern das gesamte Spiel einzubauen. Entwickler Obsidian Entertainment zeigte sich beeindruckt gegenüber der Implementierung ihres Spiels. Aut Twitter postete der Entwickler das GIF eines Wrestling-Matches, dessen Publikum Ja im Chor schreit. „Diese Fallout 4 Mod allerdings…“, schrieb er dazu.

Es gibt viele Gründe, Fallout zu lieben. Einer davon sind ihre viele popkulturellen Anspielungen:

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Fallout 4: Easter Eggs - die besten Referenzen zu Filmen, Serien und Spielen.

Es ist noch nicht klar, wann die Mod fertig sein wird und ob dann sie erlaubt wird. Ebenfalls unklar ist, wann ein neues Fallout erscheint. Prinzipiell hätte Obsidian Entertainment laut eigener Aussage schon Lust, müsste aber auf grünes Licht vom Rechte-Besitzer und Publisher Bethesda warten. Der arbeitet aber laut Gamespot gerade an mehreren Projekten gleichzeitig.

Was hältst du von der Mod? Würdest du gern nach New Vegas zurückkehren? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link