Fallout 4: Piper Guide - Fundort, Stärken und Beziehung erhöhen

Christopher Bahner 1

Piper ist die aufgeweckte Verlegerin der Zeitung „Public Occurences“ und als investigative Journalistin immer auf der Suche nach der Wahrheit. In Fallout 4 könnt ihr sie dabei als Begleiterin rekrutieren. Wir verraten euch, wo ihr sie findet, welche Stärken sie hat, was sie mag oder hasst und wie ihr mit ihr sogar eine Romanze eingehen könnt.

fallout-4-piper-banner

Fallout 4 jetzt kaufen *

Piper gehört zu den 14 Begleitern im Postapokalypse-Rollenspiel und ist eine der zwei weiblichen Companions im Spiel. Damit ihr sie rekrutieren könnt, müsst ihr sie erst einmal finden und eine Quest für sie erfüllen. Wie das genau geht und alles was ihr sonst noch über die Reporterin wissen müsst, erfahrt ihr im folgenden Begleiter-Guide. Wir geben euch außerdem alle Infos zu anderen Comapnions im Spiel.

Video: So könnt ihr eure Begleiter verwalten und wiederfinden

Fallout 4: Begleiter wiederfinden.

Fallout 4: Piper-Guide – so findet ihr sie

Ihr findet die taffe Piper am Eingang zu Diamond City. Da euch das Spiel schon sehr früh dorthin schickt, könnt ihr sie gar nicht verfehlen, denn sie ist eure Eintrittskarte hinein in das Baseball-Stadion, in dem die Stadt errichtet wurde. Drinnen angekommen folgt eine hitzige Diskussion mit Bürgermeister McDonough und anschließend lädt euch Piper in ihren Verlag von Public Occurences ein, was ihre dazugehörige Quest Die Story des Jahrhunderts startet.

Fallout 4_20151031160413

Das Haus von Piper ist das zweite von links, wenn ihr die Stadt reinkommt. Links davor könnt ihr auch Bekanntschaft mit Piper’s kleiner Schwester Nat machen, die ihrer Schwester, was das journalistischen Talent angeht, in nichts nachsteht. Bei Piper angekommen, müsst ihr nun nur noch ihre Fragen über eure Herkunft beantworten. Welche Dialogoptionen ihr wählt, spielt dabei keine Rolle. Anschließend habt ihr die Quest erfolgreich absolviert und Piper steht euch als neue Begleiterin zur Verfügung.

Pipers Stärken und Schwächen

Piper bringt als standardmäßige Bewaffnung eine modifizierte Pistole mit endloser Munition mit. Ihr könnt sie auch mit einer Waffe eurer Wahl über das Handelsfenster ausrüsten, müsst ihr jedoch auch genügend Munition dazugeben. Ist diese aufgebraucht, wechselt sie wieder zu ihrer Pistole.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
10 Fallout-Facts, die nur ein echter Fan kennt.

Sie kann Gegner vor allem anfangs ordentlich Schaden zufügen, hält aber vergleichsweise wenig aus. Ihr solltet sie trotzdem als eine eurer ersten Begleiter in Betracht ziehen, weil sie euch bei eurer Suche nach Shaun mit Rat und Tat zur Seite steht.

Pipers Beziehung erhöhen: Vorlieben und Abneigungen

Die Journalistin agiert stets furchtlos und unerschrocken und sucht das Abenteuer, wo immer sie es findet. Sie setzt sich mit Vorliebe für die Schwachen ein und bekämpft das ungerechte Gesellschaftssystem von Diamond City wo immer sie kann. Behaltet das im Hinterkopf bei Dialogen. Um euch bei ihr beliebt zu machen, wählt Aussagen die selbstlos und großherzig sind. Auch Vorwitzigkeit gegenüber Obrigkeiten mag sie. Den Erfolg eures Verhaltens seht ihr direkt an einer eingeblendeten Meldung links oben auf dem Bildschirm.

Fallout 4: Tipps und Guide für den perfekten Einstieg in die Postapokalypse

Was Piper gar nicht schmeckt sind selbstsüchtiges und egoistisches Verhalten. Versucht ihr beispielsweise eine höhere Belohnung für Quests bei Auftraggebern herauszuschlagen, wirkt sich das negativ auf die Beziehung zu Piper aus. Auch übermäßige oder willkürliche Anwendung von Gewalt bewertet sie negativ.

Eine Übersicht über die positiven und negativen Auswirkungen spezieller Einzelaktionen seht ihr im Folgenden.

Aktion Auswirkung auf die Beziehung
Einen Gegenstand spenden
fallout-4-positiv
Kannibalismus
fallout-4-negativ
Dogmeat heilen
fallout-4-positiv
Nicht-feindlichen NPC töten
fallout-4-negativ
Schloss knacken
fallout-4-positiv
Fremdes Schloss knacken
fallout-4-negativ
Stehlen
fallout-4-negativ
Taschendiebstahl
fallout-4-negativ

Romanze mit Piper

Piper gehört zu den Begleitern mit denen ihr eine Romanze eingehen könnt. Ab bestimmten Meilensteinen in der Beziehungsentwicklung wird euch Piper ansprechen und mehr über sich und ihre Sorgen, besonders in Bezug auf ihre Schwester Nat, verraten. Je nach Beziehungsstatus habt ihr dann hier ab und zu auch die Möglichkeit zu Flirten. Für bessere Erfolgschancen helfen euch hier ein hoher Charisma-Wert und der Perk Ladykiller.

Sobald ihr die maximale Beziehungsstufe erreicht habt, wird euch Piper ein letztes Mal ansprechen. Dies erkennt ihr daran, dass eine positive Aktion eurerseits die Meldung Piper vergöttert euch hervorruft. Nun könnt ihr Nägel mit Köpfen machen und Piper sagen, dass ihr mehr als nur Freunde sein wollt.

Als Belohnung für die maximale Beziehungsstufe mit Piper erhaltet ihr folgenden Skill:

  • Redegewandtheit: Ihr erhaltet doppelte Erfahrungspunkte bei erfolgreichen Überredungsversuchen und für das Entdecken neuer Ortschaften.

Legt ihr euch bei maximaler Beziehung schlafen während Piper eure Begleiterin ist, leistet sie euch Gesellschaft und ihr bekommt nach dem Aufwachen folgenden Skill:

  • Bettgeflüster: Ihr erhaltet +15% Erfahrungspunkte für begrenzte Zeit.

Seht hier unseren Test zum neuen Fallout 4 DLC ‚Far Harbor‘

Fallout 4: Far Harbor - Test.

Wie gut kennst du Fallout? (Quiz)

Wir haben uns wieder 15 Fragen rund um das Postapokalypse-Rollenspiel Fallout ausgedacht und wollen euch auf die Probe stellen. Habt ihr das Zeug, im Ödland zu überleben?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung