Fallout 4 - Far Harbor: Enden freischalten und alle Entscheidungen (Achtung Spoiler!)

Christopher Bahner

In Fallout 4: Far Harbor könnt ihr komplexe Entscheidungen fällen, die zu verschiedenen Enden führen. Damit gehen unterschiedliche Belohnungen und Schicksale der NPCs auf der Insel einher. In diesem Guide zeigen wir euch alle Enden für die verschiedenen Fraktionen im DLC und das Schicksal von Kasumi.

Test-Video zu Fallout 4: Far Harbor:

Fallout 4: Far Harbor - Test.

Fallout 4: Far Harbor jetzt kaufen! *

Fallout 4: Alle Enden und Entscheidungen

Die Enden von Far Harbor hängen mit den verschiedenen Fraktionen auf der Insel zusammen, die jeweils andere Interessen und Motive verfolgen. Darüber hinaus gibt es die Rahmenhandlung um das verschwundene Mädchen Kasumi Nakano, deren Schicksal ihr ebenfalls durch eure Taten beeinflusst. Die drei Fraktionen der Insel sind:

  • Kinder des Atoms
  • Synths
  • Far Harbor

Dabei stehen euch alle Optionen offen. Ob ihr entweder alle Parteien auslöscht, euch für eine entscheidet oder sie in friedlicher Koexistenz leben lasst, liegt bei euch. Im Folgenden spielen wir die verschiedenen Szenarien für euch durch und erklären, was ihr dazu tun müsst und welche Belohnungen ihr bekommen könnt.

Synths: Entscheidungen in Acadia

In Acadia müsst ihr entscheiden, ob ihr den Synth-Unterschlupf zerstören wollt oder nicht. So könnt ihr sie etwa zu jeder Zeit an die Stählerne Bruderschaft oder an das Institut verraten, die dann entsprechende Maßnahmen ergreifen. Ihr könnt auch die Wahrheit über Captain Avery gegenüber Far Harbor in der Quest „So sollte das Leben sein“ enthüllen. Jede dieser Entscheidungen führt dazu, dass ihr folgende Belohnungen erhaltet.

  • Zerstörer von Acadia (Perk): Erhöht 30 Sekunden lang eure Angriffskraft, wenn ihr schwer verletzt seid.
  • Scharfschützengewehr „Lucky Eddy“: Erhöht das Attribut Glück um 2 Punkte.
Seid euch bewusst, dass Kasumi während des Angriffs auf Acadia stirbt!

Wollt ihr den Synths von Acadia hingegen helfen, könnt ihr der Railroad von ihnen berichten. Dies scheint jedoch keine weiteren Konsequenzen zu haben. Aktiv könnt ihr den Synths in Acadia also nur helfen, wenn ihr mit DiMA kooperiert und bei seinem Plan mithelft.

Fallout 4_20160519223406

Fallout 4 - Far Harbor: Guide zum DiMA-Puzzle und Lösung im Video

Menschen: Entscheidungen in Far Harbor

Wollt ihr die Küstenstadt Far Harbor zerstören, geht dies während der Quest „Das Land reinigen“. Hier manipuliert ihr die Turbinen und sorgt so für das Ende von Far Harbor. Dafür bekommt ihr am Ende folgende Belohnungen:

  • Inquisitor des Atoms (Perk): Erlittene Strahlung erhöht euren Schaden.
  • Teil der Rüstung Bollwerk des Atoms.

Schlagt ihr euch auf die Seite von Far Harbor, könnt ihr den Menschen die Wahrheit über Captain Avery enthüllen. Sie werden dann Acadia überfallen und auslöschen. Ihr könnt aber auch nichts sagen, damit Far Harbor friedfertig bleibt.

Fallout 4_20160519222618

Kinder des Atoms: Entscheidungen in Nucleus

Die Kinder des Atoms schlagt ihr am besten mit ihren eigenen Mitteln und jagt den Nucleus im Spielverlauf mit Hilfe der nuklearen Abschusscodes hoch. Macht ihr das, werdet ihr mit folgendem Perk belohnt:

  • Überlebender von Far Harbor (Perk): Gibt euch +5 auf alle Resistenzen.

Wollt ihr euch aber bis zum Ende gut mit den Kindern des Atoms stellen, müsst ihr Far Harbor über das Manipulieren der Turbinen vernichten.

Fallout 4 - Far Harbor: Rüstungen - Fundorte neuer Outfits im DLC

Gutes Ende: Frieden für alle!

Es gibt einen Weg, über den ihr alle Fraktionen am Leben erhalten könnt und kein Krieg ausbricht. Dazu müsst ihr wie folgt vorgehen:

  1. Sprecht während der Quest „So sollte das Leben sein“ mit DiMA und erzählt ihm, dass ihr über Captain Avery Bescheid wisst.
  2. Sagt ihm, dass er eurer Meinung nach das Richtige getan hat und er wird das Prozedere mit Tektus wiederholen.
  3. Dadurch startet die Quest „Reformation“, nach deren Abschluss DiMA die ganze Insel kontrolliert und keine Kämpfe mehr ausgetragen werden müssen.

Durch dieses Vorgehen erhaltet ihr folgenden Perk:

  • Beschützer von Acadia (Perk): Ihr erhaltet die Chance, einen enormen Bonus auf Schaden und Energieresistenz zu erhalten, wenn ihr schwer verletzt seid.

Schlechtes Ende: Keiner darf leben!

Habt ihr es nicht so mit Nächstenliebe und wollt jede Fraktion von der Insel fegen, könnt ihr auch das machen. Seid euch aber bewusst, dass ihr dadurch nur einen Perk erhalten könnt und keine der anderen Belohnungen bekommt.

  1. Benutzt die nuklearen Abschusscodes, um Nucleus zu vernichten.
  2. Geht zur Wind Farm und benutzt Tempest am Terminal 03, um Far Harbor zu vernichten.
  3. Reist zum Luftschiff Prydwen und berichtet dem Anführer Maxson von Acadia, damit er ein Team ausschickt, um den Synth-Unterschlupf zu vernichten.

Diese Vorgehensweise führt dabei selbstverständlich auch zum Tod von Kasumi.

Fallout 4 - Far Harbor: Inselalmanach - Fundorte aller Ausgaben im Video

Kasumis Schicksal

Die Handlung des DLCs „Far Harbor“ endet mit dem Schicksal des vermissten Mädchens Kasumi Nakano. Solltet ihr euch für eins der Enden entschieden haben, in denen sie überlebt, sprecht mit ihr, bevor ihr die Insel verlasst. Sie kann dann entscheiden, ob sie die Insel verlassen möchte oder bleibt. Egal wie ihre Entscheidung ausfällt, kehrt zurück ins Ödland und sprecht wieder mit ihrem Vater, um von Kasumis Entscheidung zu berichten.

Wie gut kennst du Fallout? (Quiz)

Wir haben uns wieder 15 Fragen rund um das Postapokalypse-Rollenspiel Fallout ausgedacht und wollen euch auf die Probe stellen. Habt ihr das Zeug, im Ödland zu überleben?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung