Die Insel von Fallout 4: Far Harbor hält einige Easter Eggs und Geheimnisse für erkundungsfreudige Ödländer bereit. Viele Anspielungen und Referenzen sowie geheime Bereiche mit unzähligem Loot lassen sich in der Erweiterung finden. Wir zeigen euch die wichtigsten Hotspots und wie ihr zu ihnen gelangen könnt.

 

Fallout 4

Facts 
Fallout 4

Test-Video zu Fallout 4: Far Harbor:

Fallout 4: Far Harbor - Test

Fallout 4: Far Harbor jetzt kaufen!

Die Bethesda Game Studios haben mit ihrem bis dato größten DLC „Far Harbor“ für Fallout 4 viel Liebe zum Detail bewiesen. Die verstrahlte Insel steckt nur so voller Easter Eggs, Geheimnisse und witziger Anspielungen. Damit ihr euch davon selbst überzeugen könnt, zeigen wir euch die wichtigsten Orte und klären euch über die Referenzen auf.

Fallout 4 - Far Harbor: Alle Easter Eggs und Geheimnisse

Die Macher der Fallout-Reihe hatten schon immer eine Vorliebe dafür ihre Spielwelt mit Easter Eggs und Geheimnissen zu spicken, die aufmerksame Spieler für ihre Erkundungslust belohnten. Die besten Easter Eggs in Fallout 4 haben wir euch ja bereits gezeigt. Was der DLC „Far Harbor“ alles an versteckten Geheimnissen zu bieten hat, lest ihr im Folgenden.

Fallout 4 - Far Harbor: Rüstungen - Fundorte neuer Outfits im DLC

Easter Egg: Jack und Rose von der Titanic

Eine besondere Entdeckung lässt sich mitten auf dem See nördlich des Nucleus (Hauptquartier der Kinder des Atoms) machen. Hier seht ihr eine treibende Tür mit zwei Skeletten. Dieses Bild erinnert doch stark an einen der erfolgreichsten Filme aller Zeiten - Titanic! Gemeint ist hier eine der letzten Szenen, in der Rose auf einem treibenden Stück Holz überlebt, während Jack im eiskalten Wasser erfriert.

fallout-4-far-harbor-titanic-easter-egg

Und ganz wie im Film fragt man sich auch hier: Warum teilen sie sich nicht einfach die Tür? Da ist doch genug Platz für beide Liebende. Aber egal, denn in der Variante von Fallout 4: Far Harbor sind sie beide schon längst zu klapprigen Skeletten geworden und treiben auf dem radioaktiv verseuchten See vor sich hin.

Geheimnis: Versteckter Raum mit unzähligem Loot

Wer aufmerksam die Insel erkundet, wird ganz im Südosten auf die Cranberry Island Docks stoßen. Hier findet ihr ein verfallenes Gebäude mit einem Netz davor, welches von ein paar Hunden bewacht wird. Im oberen Stockwerk findet ihr eine Karte mit Generatoren, die ihr der Reihe nach aktivieren müsst. Macht ihr das, öffnet ihr am Ende einen geheimen Bunker und kommt so zu einem Raum mit sehr viel Loot und nützlichem Schrott. Den genauen Weg zum geheimen Bereich seht ihr im folgenden Video.

Easter Egg: Die Killerzwerge

Waren es im Hauptspiel von Fallout 4 noch kleine Teddybären, denen ihr immer wieder in witzigen Posen überall in der Spielwelt begegnet seid, sind es im DLC „Far Harbor“ kleine Gartenzwerge, mit denen nicht zu spaßen ist. Die verschlagenen Kerlchen findet ihr immer mal wieder und zwar meistens an Orten gewaltsamer Verbrechen, bei denen sie wohl ihr Finger mit im Spiel hatten. Einen dieser Orte seht ihr unterhalb auf der Karte.

fallout-4-far-harbor-killerzwerge-easter-egg-2

In ihrer Nähe findet ihr meist Leichen und Skelette, die offenbar auf gewaltsame Weise ermordet wurden. Zumindest lassen das die Äxte und Messer, die noch in ihren Körpern stecken, vermuten. Daher sollte man den Killerzwergen wohl lieber nicht den Rücken zudrehen.

fallout-4-far-harbor-killerzwerge-easter-egg

Fallout 4 - Far Harbor: Inselalmanach - Fundorte aller Ausgaben im Video

Geheimnis: Schätze und riesige Monster unter Wasser

Bereits in Fallout 4 konntet ihr Unterwasser-Geheimnisse entdecken und auch Far Harbor hat in diesem Punkt einiges zu bieten. So gibt es versunkene Boote, Schatzkisten, Botschaften, verlassene Powerrüstungen oder gar ein riesiges Seemonster zu entdecken. Besonders auf dem PC und bald auch auf Konsolen kann man dank Mods das Wasser rund um die Insel von Far Harbor entfernen und so die Gebiete unter Wasser besser erkunden, wie auch das folgende Video zeigt, in denen die Geheimnisse offenbart werden.

Easter Egg: Friedhof der Kuscheltiere

In Anlehnung an Stephen King's berühmten Roman „Friedhof der Kuscheltiere“, welcher auch verfilmt wurde, könnt ihr in Far Harbor einen unheimlichen Friedhof für Haustiere finden, welcher sich ganz in der Nähe des Radiant Crest Shrines befindet.

fallout-4-far-harbor-friedhof-der-kuscheltiere-easter-egg

Betretet ihr den nebligen Friedhof, werdet ihr auch schon von einigen Maulwurfsratten angegriffen. Habt ihr sie besiegt, schaut euch einen Grabstein etwas genauer an, an dem ein Bild von einem süßen Kätzchen lehnt, welches die Anspielung auf die Horrorgeschichte perfekt macht.

fallout-4-far-harbor-friedhof-der-kuscheltiere-easter-egg-2

Easter Eggs: Vim Quartz

Die Firma Vim ist der größte Konkurrent für Nuka Cola im Fallout-Universum, also ganz ähnlich wie die Konkurrenz zwischen Pepsi und Coca Cola in unserer Welt. Ihr könnt in Far Harbor das Firmengebäude von Vim betreten und im Computer des CEOs eine E-Mail finden, die über den Markenstreit von Vim und Nuka Cola über das neue Getränk Quartz informiert. Nuka Cola Quartz kennen einige von euch vielleicht noch aus Fallout: New Vegas. Dieses Getränk sorgte dort für ein blau eingefärbtes Sichtfeld.

fallout-4-far-harbor-vim-quartz-easter-egg

Auch wenn Vim den Markenstreit verloren hat, lassen sich an einigen Stellen Flaschen von Vim Quartz finden, die eure Traglast bei Benutzung für kurze Zeit um +15 steigern. Ein echter Energiedrink also.

Fallout 4 - Far Harbor: Enden freischalten und alle Entscheidungen (Achtung Spoiler!)

Wie gut kennst du Fallout? (Quiz)

Wir haben uns wieder 15 Fragen rund um das Postapokalypse-Rollenspiel Fallout ausgedacht und wollen euch auf die Probe stellen. Habt ihr das Zeug, im Ödland zu überleben?

Erkennst du diese Promis, die wir in Fallout 4 nachgebaut haben?