Heiraten im Look von Final Fantasy XIV – wenn Game-Liebe und Realität verschmelzen

Franziska Behner

Wenn Zocken dein Leben ist, wünschst du dir vielleicht eine Motto-Hochzeit mit deinem Traumpartner. Square Enix macht es in Kooperation mit einer Hochzeitsfirma möglich und traut dich im Final Fantasy XIV-Stil.

Heiraten wie im Märchen war gestern – jetzt wird im Final Fantasy XIV-Look getraut! Zumindest, wenn es nach einer japanischen Hochzeitsfirma mit dem Namen Deuxzero geht. Sie bitten Mottohochzeiten im Look des beliebten Online-Games für umgerechnet rund 28.000 Euro an.

Damit es perfekt wird, ist eine Art Allround-Service für die Hochzeit mit ca. 70 Gästen mit im Angebot enthalten. Die Outfits des Brautpaares sind Cosplays, die den Kleidern während der Ingame-Trauung nachempfunden sind. Sie läuft auch im Hintergrund auf einer großen Leinwand ab, damit niemand vergisst, dass es eine Motto-Hochzeit ist.

Wenn du lieber bei Liebe in Videospielen bleiben willst, schaue dir doch diese echte Liebe im Spiel an.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
7 Fälle, bei denen echte Liebe im Spiel ist.

Deuxzero macht, wie Mein MMO berichtet, keine halben Sachen und kümmert sich auch um alles andere. Der Saal wird mit Requisiten wie einem weißen Hochzeits-Chocobo hergerichtet, aber auch die Reliktwaffen des Paladin und Weißmagiers sind zu sehen.

Für das Essen habe man sich an den im Spiel auftauchenden Speisen orientiert. Das reicht von ikonischem Hauptmahl bis zu süßen Final Fantasy-inspirierten Nachspeisen. Dass das Brautpaar die Hochzeitstorte, die so aussieht wie im Spiel, mit einer Reliktwaffe anschneidet, ist da ja schon fast logisch, oder?

Übrigens: Produzent Yoshida erscheint zwar auf einigen Werbefotos, er ist in dem Preis aber nicht enthalten. Trotzdem findet er das Projekt persönlich super und war wohl bereits von der Detailverliebtheit überzeugt, als das Projekt vorgeschlagen wurde. Zudem gab es schon häufiger den Fall, dass Fans ihm Briefe zukommen ließen, in denen sie erklärten, dass FFXIV sie zusammengebracht hat. Heirat inklusive.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung