Fortnite ist ja bekannt dafür, dass du dich beim Errichten von Strukturen kreativ ausleben kannst. Ein Spieler hat dadurch nun etwas entdeckt, das der Entwickler Epic Games so garantiert nicht geplant hatte. Durch eine bestimmte Anordung von Bodenplatten enstand nämlich ein Hakenkreuz.

 

Fortnite

Facts 
Fortnite

Auf reddit sorgt ein Post für besonders viel Aufmerksamkeit. Dort präsentiert ein Spieler einen Screenshot, auf dem ein Hakenkreuz innerhalb des Spiels zu sehen ist. Entgegen anfänglicher Skepsis seitens anderer Nutzer, handelt es sich bei dem Bild aber um keinen Fake. Wie kam es also genau dazu? Der Spieler nutzte hierfür geschickt die Texturen von Bodenplatten aus. Werden diese in einer bestimmten Art und Weise angeordnet, entsteht ein Hakenkreuz.

Ein Entwickler hat kurze Zeit später auch direkt Stellung dazu genommen und sich dafür bedankt, dass er darauf aufmerksam gemacht wurde. Im gleichen Atemzug erklärt er, dass dieses Verhalten der Bodenplatten unbeabsichtigt war und die entsprechenden Texturen schnellstmöglich angepasst werden. Für Entwickler können solche Situationen immer sehr heikel sein, aber in diesem Fall hat Epic Games wohl alles richtig gemacht und schnell reagiert.

Hakenkreuze werden in Spielen in Deutschland sofort geschnitten. Aber auch andere Spiele sind vor der Schere nicht sicher:

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Zensur in World of Warcraft – so wurde Azeroth verändert

Was denkst du über diesen Vorfall? Kannst du den Entwicklern sowas böse nehmen oder bist du eher der Meinung, dass solche Fehler mal passieren können? Lass uns deine Meinung zu diesem Vorfall doch gerne in den Kommentaren wissen.

Daniel Nawrat
Daniel Nawrat, GIGA-Experte für Computer, Gaming-Hardware und Games.

Ist der Artikel hilfreich?