Fortnite - Battle Royale: auf 7 Zielscheiben landen - Fundorte und Infos

Victoria Scholz

„Lande mitten auf verschiedenen Zielscheiben“, heißt eine Mission der wöchentlichen Herausforderungen von Fortnite: Battle Royale. Wollt ihr die 5 Battle Stars für euren Battle Pass bekommen, heißt es jetzt: Nach riesigen Zielscheiben suchen. Wir helfen euch dabei.

Springt ihr vom Partybus in Fortnite: Battle Royale ab, seht ihr seit dem 8. März vermutlich einige rot leuchtende Zielscheiben auf Bergen oder Gebäuden. Diese gehören zu einer Mission, die es seit der dritten Woche der wöchentlichen Herausforderungen gibt. Ihr habt noch bis zum 20. April Zeit, um insgesamt sieben Mal auf einer dieser großen Zielscheiben zu landen und damit euren Battle Pass zu leveln.

Eure Evolution als Fortnite-Spieler - auf einem Shirt. Jetzt kaufen! *

Keine Lust auf Lesen? Unser Video zeigt euch alle Fundorte und Infos zu den Zielscheiben aus Woche 3.

Fortnite - Battle Royale: So landet ihr schnell auf 7 verschiedenen Zielscheiben.

Auf 7 Zielscheiben landen - hier findet ihr sie

Sobald ihr aus dem Bus springt, seht ihr bereits die Zielscheiben aufblinken. Es gibt weitaus mehr als die sieben, auf denen ihr landen müsst. Achtet einfach auf die rot leuchtenden, riesigen Zielscheiben. Die folgende Karte zeigt euch einige Fundorte:

Auf unserer Karte gibt es 14 Orte, aber es sind definitiv noch mehr. Auf Bergen oder hohen Gebäuden sind die Zielscheiben besonders häufig zu sehen. Ihr müsst als erster Spieler auf dem Ziel landen. Sobald sie gewertet wird, seht ihr buntes Konfetti, das aus der Mitte in die Höhe fliegt.

Zielscheiben verschwinden, wenn ihr sie bereits in den letzten Runden aktiviert habt. Danach müsst ihr euch neue Ziele suchen. Aber das dürfte mit unserer Karte kein Problem sein.

Alle wöchentlichen Herausforderungen von Fortnite BR in der Übersicht, inklusive Lösungen - versteht sich:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Fortnite BR: Übersicht über alle wöchentlichen Herausforderungen + Lösungen (Season 3).

Die Zielscheiben werden nur dann abgehakt, wenn ihr auf ihnen landet. Sobald ihr auf dem Boden seid, werden sie nicht mehr angezeigt - ihr könnt dann also auch nicht mehr auf ihnen landen. Dementsprechend müsst ihr mindestens sieben Runden spielen, um diese Herausforderung abzuschließen. Aber das ist doch machbar, oder?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • FIFA 20 im Test: EA schnürt das dickste Fußballpaket der Seriengeschichte

    FIFA 20 im Test: EA schnürt das dickste Fußballpaket der Seriengeschichte

    Sieben Jahre nach dem letzten FIFA Street kehrt der Straßenfußball zurück auf die Konsolen. VOLTA Football heißt der gänzlich neue Modus, der in FIFA 20 Einzug hält. Kleinfeld-Fußball in urbaner Atmosphäre, untermalt mit einer narrativen Prise von “The Journey”. Darüber hinaus haben die Macher an so wirklich jedem Modus sowie am Gameplay geschraubt und damit das umfangreichste FIFA aller Zeiten geschaffen...
    Marco Mainz
  • The Legend of Zelda: Link's Awakening im Test – Das beste Zelda-Spiel ohne Zelda

    The Legend of Zelda: Link's Awakening im Test – Das beste Zelda-Spiel ohne Zelda

    Die letzten paar Prozent von The Legend of Zelda: Link’s Awakening tröpfeln auf den Speicher meiner Switch. Gleich ist es soweit, dann tauche ich ab in eine lang vergangene Zeit: ins Jahr 1993. Funktioniert Link’s Awakening heute noch – auch nach 26 Jahren? Das verrät der Test von GIGA-Redakteur Daniel Kirschey.
    Daniel Kirschey
* Werbung