Ghost Recon Wildlands

Jonas Wekenborg

Tom Clancys Ghost Recon wird Open World. Dabei hat sich Ubisoft aber auch etwas gedacht, denn Ghost Recon Wildlands entführt euch und eure Sondereinsatzgruppe nach Bolivien, wo ihr zwischen den Fronten einer korrupten Regierung und einem Drogenkartell steht.

Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands E3.

Ghost Recon Wildlands: Open World in Bolivien

Nachdem ihr drei Spiele lang die Zukunft der Kriegsführung mit der Eliteeinheit der Ghost Recons erfahren durftet, kehrt Ubisoft mit Wildlands nun zurück in die Gegenwart, die ja auch schon genug zu bieten hat. Erst recht, wenn man sich ein Setting wie das südamerikanische Land der Drogenkartelle und Hochlandkaffees aussucht. Denn auf einer Millionen Quadratkilometern lässt sich einiges anfangen.

Bolivien bietet sich dabei aber und vielleicht auch vor allem dadurch an, dass das Land in Südamerika einige der vielfältigstes Biome auf einem Fleckchen besitzt: Feuchtwälder, die tropischen Regenwälder des Amazonas, das bolivianische Bergland, die Hochgebirgszüge der Anden, Tiefland und natürlich der 12.000 km² messende Salzsee.

Im Fokus von Ghost Recon Wildlands stehen dabei zwei Fraktionen, die dieses Land tyranisieren: Das mexikanische Drogenkartell Santa Blanca sowie die Regierung des Landes, die zwar eine Demokratie darstellt, allerdings so korrupt und korrumpiert ist, dass sie eigentlich nur die Fassade für ein anderes Schreckensregime darstellt.

Ghost Recon Wildlands: Acht Fäuste gegen UNIDAD

Die Aufgabe der vier spielbaren Ghost-Mitglieder ist es dabei, das Drogenkartell auszuheben und eventuell sogar einen Staatsputsch zu organisieren. Dabei können die Ghosts einzeln oder gemeinsam durch Bolivien streifen und Ortschaften entdecken und erkunden. Ihre Überlebenschancen sind im Team allerdings deutlich höher.

Im Zuge der Hauptmissionen können die Spezialsoldaten auf unterschiedlichen Wegen zum Ziel kommen. So müssen Mitglieder des Drogen-Kartells aufgespürt werden, was mitunter einzeln leichter ist als im Team. Allerdings kann manchmal auch brachiale Feuergewalt das Ziel deutlich schneller heranholen.

Wie in Open World-Spielen aber nun einmal üblich, ist es am schlausten, wenn man den Tagesabläufen der verschiedenen KIs folgt und sich den besten Zeitpunkt für einen Übergriff rauspickt.

Besonders spannend klingt dabei die Möglichkeit des On-Off-Koops, bei dem ihr andere Spieler für einen kurzen Zeitraum einfach in euer Spiel einladen könnt, um gemeinsame Ziele zu verfolgen.

Ghost Recon Wildlands: Release, Demo, Season Pass und mehr

Ein Releasedatum für Ghost Recon Wildlands steht bisher noch nicht fest. Erscheinen wird der Taktik-Shooter für Xbox One, PS4 und PC.

Stimm ab: Auf welches Spiel freust du dich 2016 am meisten? (Umfrage)

Das Jahr 2015 ist vorbei, doch auch 2016 hält wieder einige Kracher für Videospiel-Fans bereit. Wir haben dir <a href="//www.giga.de/extra/die-besten-spiele-aller-zeiten/specials/20-top-games-auf-die-du-dich-2016-freuen-kannst/">die kommenden Highlights bereits vorgestellt</a>, jetzt bist du dran: Auf welche Spiele kannst du einfach nicht mehr warten? Stimme jetzt ab für deine 5 Favoriten für das neue Jahr!

Weitere Themen

Alle Artikel zu Ghost Recon Wildlands

  • Vier kostenlose Spiele am Wochenende

    Vier kostenlose Spiele am Wochenende

    Besitzer von PlayStation Plus können sich jeden Monat über neue, kostenlose Spiele freuen, aktuell etwa die Open-World-Action Mad Max. Dieses Wochenende warten jedoch auch auf alle anderen Gamer ganze vier Gratis-Titel.
    Alexander Gehlsdorf
  • Die außergewöhnlichsten Marketing-Aktionen für Games

    Die außergewöhnlichsten Marketing-Aktionen für Games

    Eine gute Werbeaktion kann einem Spiel zum großen Erfolg verhelfen. Daher ist es nicht überraschend, dass Publisher viel Aufwand und Geld in innovatives Marketing stecken. Dabei entstehen oft recht außergewöhnliche Aktionen.
    Marcel-André Wuttig
  • Ghost Recon Wildlands: Alle Waffen in der Übersicht

    Ghost Recon Wildlands: Alle Waffen in der Übersicht

    In Ghost Recon Wildlands stehen euch viele Waffen für den Krieg gegen El Sueño zur Verfügung. Welche ihr dabei nutzt, bleibt euch überlassen. Fest steht jedoch, dass ihr viel Feuerkraft benötigt und deshalb die besten Waffen erlangen solltet. Mit Pistolen, Schrotflinten oder Sturmgewehren bewaffnet, ist es eure Aufgabe, den Kampf gegen das Drogenkartell zu gewinnen und wir zeigen euch, was ihr zu den Waffen wissen...
    Christoph Hagen 3
  • Ghost Recon Wildlands: Yeti finden und ausschalten

    Ghost Recon Wildlands: Yeti finden und ausschalten

    Im Gegensatz zur Realität wurden die ersten Yeti in Ghost Recon Wildlands erlegt. Ihr könnt euch auf seine Spuren begeben und erhaltet dafür als Belohnung eine besondere Kleidung im Yeti-Stil. Der Yeti hält sich in einer abgelegenen und eisigen Gegend auf, welche ihr nur schwer erreichen könnt. Die Suche lohnt sich dennoch und ihr solltet vorsichtig sein, da der Geselle nicht begeistert von Gesellschaft ist. Wir...
    Christoph Hagen
  • Ghost Recon Wildlands: Die fünf PvP-Klassen im Multiplayer

    Ghost Recon Wildlands: Die fünf PvP-Klassen im Multiplayer

    Ghost Recon Wildlands soll sehr wahrscheinlich einen PvP-Modus bekommen. In diesem tretet ihr jedoch nicht mit eurem normalen Charakter an, sondern könnt euch einer Klasse zuordnen. Es gibt insgesamt fünf Klassen für den PvP-Modus, welche wir euch hier etwas genauer zeigen möchten. Bisher sind diese Klassen nicht final bestätigt, doch Leaks versprechen bereits einige Inhalte für Fans des Multiplayers.
    Christoph Hagen
* gesponsorter Link