God of War: Mond, Sonne, Midgard - Rätsellösung im Video

Christopher Bahner

Im Storyverlauf von God of War (2018) führt euch euer Weg unter anderem in Týrs Gruft unter Týrs Tempel. Hier müsst ihr die Schwarze Rune finden und bekommt es mit einigen Rätseln zu tun. Eines davon ist das Mond-Sonne-Midgard-Rätsel, bei dem ihr unter Zeitdruck Köpfchen beweisen müsst. Falls ihr damit Probleme habt, zeigen wir euch die Rätsellösung an dieser Stelle im Video!

God of War 3 verpasst? Holt den besten Teil der Reihe auf der PS4 nach! *

Mond links, Sonne rechts und Midgard in der Mitte. So lautet die Conclusio von Atreus, wenn er euch in Týrs Gruft den Hinweis gibt, wie die Scheiben an der Wand anzuordnen sind. Es gibt jedoch ein Problem: Kratos ist von Schlingpflanzen gefesselt und droht ins Wasser gezogen zu werden. Wenn ihr Zeitdruck genauso hasst wie wir, dann werft einen Blick auf die folgenden Zeilen, in denen wir euch die Rätsellösung näher bringen.

Die Rätsellösung seht ihr alternativ auch kurz und kompakt im folgenden Video.

God of War: So löst ihr das Mond-Sonne-Midgard-Rätsel.

Mond links, Sonne rechts und Midgard in der Mitte

Die Lösung des Mond-Sonne-Midgard-Rätsels ist eigentlich nicht das Problem. Denn es handelt sich um ein simples Schieberätsel. Ihr müsst die Sonne-, Mond- und Midgard-Scheibe an die richtige Position verschieben. Die richtige Reihenfolge von links nach rechts lautet dabei: Mond → Midgard → Sonne.

Geht auf Schatzsuche in God of War! Wir zeigen euch alle Fundorte!

Bilderstrecke starten
13 Bilder
God of War: Schatzkarten - Fundorte aller Schätze im Video.

Die richtige Reihenfolge verrät euch Atreus während des Rätsels auch immer wieder. Zum Verschieben der Scheiben seht ihr unterhalb drei Schalter. Durch den linken und rechten Schalter könnt ihr die Scheiben an der entsprechenden Position nach unten ziehen. Der mittlere Schalter wiederum verschiebt alle Scheiben auf der oberen Schiene von links nach rechts und umgekehrt.

Was das Rätsel knifflig macht, ist der Zeitdruck, den ihr habt. Kratos ist von Schlingpflanzen gefesselt und wenn ihr nicht schnell genug seid, wird er ins Wasser gezogen und es heißt „Game Over“. Damit das nicht passiert, lasst Atreus die Schalter in folgender Reihenfolge betätigen:

Rechts → Mitte → Links → Mitte → Links → Rechts

Auf diese Weise bringt ihr die Scheiben in die richtige Reihenfolge und Kratos kann sich letztendlich befreien. Falls ihr sterbt, startet ihr immer wieder direkt zu Beginn des Rätsels, es ist also halb so schlimm, wenn ihr es nicht auf Anhieb schafft. Schließlich mag wirklich niemand Zeitdruck.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung