Wird GTA 6 PS5-exklusiv werden? [Update]

Marina Hänsel 6

Die Meldung, dass Sony mit dem Gedanken spielt Publisher Take Two zu übernehmen, sorgte für allerhand Spekulationen. Wird GTA 6 womöglich exklusiv für die PlayStation 5 erscheinen? Inzwischen hat Sony für Klarheit gesorgt.

Update vom 15. März um 17.36 Uhr

Die Spekulationen um die vermeintliche Sony-Exklusivität haben sich inzwischen erübrigt, wie Yuji Nakamura, seinerseits Tech Reporter bei Bloomberg, auf Twitter mitteilte.

Jeder inklusive Wedbush wusste bereits bescheid, aber noch einmal für’s Protokoll: Sony hat mir gegenüber bestätigt, dass an den Berichten, sie wollen Take Two übernehmen, „keine Wahrheit“ dran ist.

Originalmeldung vom 14. März 2019 um 12.32 Uhr

Wenn GTA 6 Sony-exklusiv werden sollte, wäre das ein Totschlagargument für die Playstation 5. Der Konsolenkrieg, wenn er denn überhaupt noch von Bedeutung ist, wäre mit einem großen, aber kurzen Knall beendet. Unwahrscheinlich ist es also keineswegs, dass Sony tatsächlich GTA-Entwickler Take-Two Interactive aufkaufen könnte – wie es ein Markt-Analyst behauptet.

Nichts ist sicher, wenn es um Analysten, Gerüchte und geheime Quellen geht, die geheime Dinge behaupten. Wenn ein bekannter Industrie-Analyst behauptet, Sony wäre gerade in Verhandlungen, um den Konzern Take-Two Interactive aufzukaufen, ist auch das noch kein Garant. Es ist mehr eines jener vielen Gerüchte, die aus dem Weißen Rauschen hinter den ominösen Zahlen der Aktienkursen heraussprudeln. Das Aktien-zentrale News-Portal MarktWatch beschäftigt sich ständig mit solcherlei Annahmen– und schrieb über Take-Twos Übernahme:

Take-Two Interactive Softwares Aktien sind um 4.7% gestiegen, aufgrund des Gerüchtes, Sony wäre bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen um den Aufkauf von Take-Two involviert.

Normalerweise beachten auch wir keine solchen Aber-nur-wenn-Gerüchte; schließlich tauchen sie ständig auf und bleiben des Öfteren eben doch nicht mehr als das – ein Gerücht. In diesem Fall wäre es aber ein mehr als cleverer Schachzug von Sony, sich Take-Two zu schnappen: Der Spielekonzern wacht nicht nur über die Tochterunternehmen Rockstar Games und 2K Games, sondern damit auch über all deren Spiele-IPs – Red Dead Redemption, Grand Theft Auto, Civilization, NBA 2K, BioShock, Borderlands und mehr.

Ich sehe kein PS5-exklusives Civilization auf den Markt marschieren, doch wenn Sony sich Take-Two tatsächlich vom Aktienmarkt grabbelt, könnte das Grand Theft Auto für immer an die PlayStation ketten: Es wäre geradezu unklug, mit einem so großen Titel nicht die eigene neue Konsole zu stützen. Ganz besonders, da immer mehr Hinweise auf eine Google-Konsole deuten, die nächste Woche angekündigt werden soll.

Wegen welchen Platin-Trophäen hast du dir schon die Hände schwitzig gespielt?

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Die 14 beliebtesten Playstation-Spiele basierend auf den Trophäen.

Aber wer weiß? Wissen können wir nichts, solange das vermeintliche Gerücht nicht offiziell vom Videospiele-Olymp aus verkündet und bestätigt wird. Und sollte Google tatsächlich nach der Videospielindustrie gieren, bleibt überhaupt die Frage, wer dort nächstes Jahr den Ton angeben wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung