Die Hexenwald-Erweiterung für Hearthstone ist zwar bereits seit zwei Wochen spielbar, jetzt bekommt das aktuelle Set jedoch noch einen zusätzlichen Einzelspieler-Modus spendiert.

 

Hearthstone: Heroes of Warcraft

Facts 
Hearthstone: Heroes of Warcraft
Hearthstone - Hexenwald Trailer

Ähnlich wie die Schatzjagd aus der vorherigen Erweiterung Kobolde & Katakomben trittst du bei der Monsterjagd mit einem immer stärker werdenden Deck gegen eine Reihe Bossmonster an, wählst dabei allerdings zuvor einen von vier exklusiven Helden. In der Rolle von Fährtenleserin Tess Graumähne, Kanonier Darius Crowley, Hundemeister Shaw oder Zeittüftlerin Toki stellst du dich bis zu acht Gegnern.

Jeder der vier Helden verfügt dabei über individuelle Fähigkeiten, so kann Hundemeister Shaw etwa jede Runde einen 1/1 Hund mit Eifer beschwören. Nach jedem Sieg wird dein Deck mit stärkeren Karten verbessert, damit du es auch bis zum achten Boss schaffst. Verlierst du hingegen einen der Kämpfe, geht das Abenteuer von vorne los.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
WoW, Hearthstone & Co: Das sind die geilsten Blizzard-Cosplays

Absolvierst du pro Held jeweils zehn erfolgreiche Monsterjagd-Matches, winkt dir je ein kostenloses Hexenwald-Kartenpaket. Gelingt es dir darüber hinaus, die Monsterjagd mit allen vier Helden abzuschließen, kannst du dich dem Endboss, der Hexe Hagatha stellen. Besiegst du auch diese, erhältst du einen exklusiven Kartenrücken.

Die Monsterjagd ist ab sofort verfügbar und ist wie der Schatzjagd kostenlos.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Alexander Gehlsdorf
Alexander Gehlsdorf, GIGA-Experte für Magic the Gathering, Tests, Star Wars und Wortspiele.

Ist der Artikel hilfreich?