Ein Chat ist zum Chatten da? FALSCH. LoL ist nicht umsonst ein Spiel und kein Chat-Raum. Spieler, die gleich in der ersten Sekunde los sabbeln, konzentrieren sich selten zeitgleich darauf, was auf der Karte passiert. Und das kann fatale Folgen haben. In höheren Leveln wird zum Beispiel gern mal der eigene Jungle vom gegnerischen Team überfallen. Wer mit Attacken vollgeballert wird, aber grad noch im Chat-Fenster hängt und deswegen kein Q, W oder E auslösen kann, der verliert recht fix das erste Leben und gibt dem Gegner einen Gold-Vorsprung, der ihm dazu verhelfen kann, euch anschließend in der Lane zu Brei zu verarbeiten.

League_umad

Findet heraus, wann eine fixe Absprache im Chat sinnvoll ist und wann ihr euer Team mit „Wir müssen uns echt mal wieder regroupen, sonst verlieren wir.“ in den Wahnsinn treibt. Denn wer konzentriert spielt und nicht jeden noch so kleinen Patzer kommentieren muss, hat eine höhere Chance auf den Gewinn.

Die in LoL integrierte Ping-Funktion löst den Chat sogar beinahe komplett ab. Sind eure Gegner nicht mehr auf der Lane, sondern verduften in den Jungle, könnt ihr G und die linke Maustaste gedrückt halten und den Zeiger nach links ziehen, um einen Fragezeichen-Ping auszulösen, der euren Mitspielern vermisste Gegner signalisiert. Gefahren (Ausrufezeichen) und Hilfewünsche (Flagge) lassen sich ebenfalls auf diese Art pingen und sparen wertvolle Zeit, die ihr sonst mit Tippen verbracht hättet.

Weiter zu: Scheut euch nicht, die Ignorieren-Funktion zu nutzen!

 

League of Legends - LoL

Facts