Mass Effect - Andromeda: Schnell leveln - so farmt ihr XP

Christoph Hagen

Mass Effect: Andromeda stellt euch vor einige Herausforderungen, weshalb es immer gut ist, wenn ihr ausreichend XP farmt und schnell ein hohes Level erreicht. Dabei können euch natürlich all die vielen Missionen helfen, doch für den einen oder anderen Spieler mag dies zu lange dauern. Wir stellen euch eine andere Möglichkeit vor, mit der ihr sehr schnell Erfahrung sammeln könnt und so bestens trainiert seid.

Rucksack und Guide Book zu Mass Effect: Andromeda - jetzt kaufen *

Es ist trotzdem immer eine gute Idee, wenn ihr möglichst viele der frühen Missionen abschließt, um euch ein solides Grundeinkommen an XP zu farmen. Danach könnt ihr auf anderen Wegen leveln, damit ihr für die schwereren Missionen bereit seid. Dabei solltet ihr die richtigen Rüstungen und Waffen auswählen, damit ihr eure XP pro Kill gut ausnutzen könnt.

Habt ihr viele XP verdient und wollt euch neu orientieren, kann euch dieses Video helfen:

Mass Effect - Andromeda: So könnt ihr eure Skillpunkte zurücksetzen.

Schnell XP farmen und Level aufsteigen

Sobald ihr eure Ausrüstung überprüft habt, könnt ihr euch auf den Weg zum effektiven Leveln machen. Dafür bieten sich Routen an, bei denen ihr schnell auf viele Gegnergruppen trefft. Dadurch habt ihr die Chance, einen kontinuierlichen Fluss an XP zu bekommen. Es ist sinnvoll, wenn ihr eine festgelegte Route ablauft, anstatt einfach darauf zu hoffen, dass hinter der nächsten Ecke eine Gegnergruppe wartet. In diesem Video des YouTubers RadeeVon seht ihr eine Route, welche euch sehr früh zur Verfügung steht:

Es bedarf allerdings etwas mehr, als nur eine Reihe an Kopfschüssen und flinken Füßen. Wir zeigen euch nachfolgend, welche Dinge ihr weiterhin beachten solltet.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Von wegen Schund: Hier sind 12 Spiele, die viel besser sind, als du denkst.

Schnell XP farmen durch Ausrüstung

Wenn ihr euch auf Routen begebt, benötigt ihr eine gute Taktik, um den Gegnergruppen entgegenzutreten. Besorgt euch also die richtige Ausrüstung und beachtet dabei ein paar verschiedene Aspekte:

  • Präzisionsgewehr: Mit dem Sniper könnt ihr die Gegner aus der Distanz ausschalten. Ihr müsst also keine Zeit damit verschwenden, auf kurze Reichweite zu kommen. Verpasst eurem Gewehr die richtigen Mods, damit ihr Gegner bei Kopftreffern zu Boden werfen könnt. Hierdurch kommen euch die Gegner nicht zu nahe und ihr braucht keine Zeit durch Kämpfe verlieren. Je mehr Schaden euer Präzisionsgewehr verursacht, desto schneller könnt ihr XP farmen.
  • Initiative: Die Initiative-Rüstung bringt euch Vorteile beim schnellen Leveln, da ihr zusätzliche XP bekommen könnt. Jeder Kill wird euch so mit mehr Erfahrung bescheren. Legt ihr die Rüstung an Kopf, Armen und Beinen an, so gewährt euch dies ganze +8% XP für erhaltene Begegnungs-EP.

Mit Routen schnell leveln leicht gemacht

Im obigen Video bekommt ihr eine der ersten Routen zum schnellen Leveln in Mass Effect: Andromeda vorgestellt. Ihr findet sie auf Eos, nachdem ihr den Planeten von der Strahlung befreit habt. Ihr werdet überall kleinere Anlagen finden, in denen sich Kett versammeln. Fahrt von Station zu Station und schaltet sie aus. Hierbei solltet ihr einen konkreten Plan von eurer Route haben, damit ihr Zeit einsparen könnt. So ist es auf Eos zum Beispiel möglich, 35.000 XP pro Stunde zu farmen. Selbst wenn ihr nur kurz farmen wollt, lassen sich somit schnell viel XP sammeln.

Der ultimative Helden-Showdown: Wer gewinnt das Battle?

Stell Dir vor, diese Videospiel-Helden treten in einem Kampf gegeneinander an. Wer, glaubst du, würde gewinnen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung