MGS 5 - The Phantom Pain: S-Rang erreichen - so schließt ihr alle Missionen perfekt ab

Christopher Bahner 1

Big Boss gibt sich nicht mit halben Sachen zufrieden und gilt als der vollkommene Soldat. Wollt ihr ihm gerecht werden, könnt ihr versuchen jede der 50 Hauptmissionen in MGS 5: The Phantom Pain mit dem S-Rang abzuschließen. Um diese höchste Wertung nach Missionsabschluss zu bekommen, müsst ihr Geschick und Schnelligkeit beweisen. Wir erklären euch, wie ihr in jeder Mission Rank S erreichen könnt.

mgs-5-the-phantom-pain-s-rang-erreichen-banner

MGS 5: The Phantom Pain jetzt kaufen *

Bereits in MGS 5: Ground Zeroes und MGS: Peace Walker wurden eure Missionen nach jedem Ende mit einer Wertung versehen. In MGS 5: The Phantom Pain könnt ihr nur noch in Hauptmissionen Ränge erreichen und mit euren Taten glänzen. Wie ihr in jeder Hauptmission einen S-Rang erreichen könnt, verraten wir euch im Folgenden.

MGS 5 - The Phantom Pain: Launch-Trailer.

MGS 5 - The Phantom Pain: S-Rang erreichen in jeder Mission

Um in den Hauptmissionen eine Chance auf den S-Rang zu haben, solltet ihr grundsätzlich die zwei folgenden Dinge beachten:

  1. Versucht nicht den S-Rang bei eurem ersten Spieldurchgang zu erreichen. Lernt die Mission erst einmal kennen. Zudem bekommt ihr im Spielverlauf bessere Ausrüstung, mit der es um einiges leichter ist die höchste Wertung zu erzielen. Ihr könnt jede Mission beliebig oft wiederholen.
  2. Überspringt alle Zwischensequenzen, denn diese zählen mit zur Missionszeit, die großen Einfluss auf die abschließende Wertung hat. Gerade bei Metal-Gear-Spielen ufern die Zwischensequenzen schon einmal aus, weswegen ihr sie dann skippen solltet wenn ihr die Gelegenheit dazu habt.

MGS 5 – The Phantom Pain: Mother Base Guide – so baut ihr euer Hauptquartier auf

Nach jeder Mission seht ihr im Ergebnisbildschirm wie ihr euch geschlagen habt. Dabei sind vor allem eine schnelle Zeit und unentdecktes Vorgehen ausschlaggebend für den S-Rang.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
PlayStation 4: Das sind die 16 bestbewerteten Spiele für die Konsole.

Tipps und Strategien zum Erreichen des S-Rangs

  • Die magische Grenze zum Erreichen des S-Rangs in jeder Mission ist eine Punktzahl von 130.000 Punkten.
  • Nur Hauptmissionen sind vom Rang-System betroffen. Für Nebenoperationen erhaltet ihr keine abschließende Bewertung.
  • Insgesamt gibt es 50 Hauptmissionen. Jedoch sind die Missionen 02, 22 und 43 Ausnahmen, in denen ihr keinen Rang erreichen könnt.
  • Die grundlegende Taktik ist es, jede Mission so schnell wie möglich abzuschließen, ohne dabei entdeckt zu werden. Für diese Faktoren gibt es bei Abschluss die meisten Punkte.
  • Optionale Missionsziele nehmen zuviel Zeit in Anspruch und halten euch nur auf.
  • Manche Ausrüstungsgegenstände verhindern bei Benutzung den S-Rang. Mit ihnen könnt ihr maximal Rang A erreichen. Dazu gehören: Stealth-Suit, Parasite-Suit, Chicken-Hat, Bandana, D-Walkers Fulton Extraction. Auch die Nutzung von Luftschlägen und Unterstützungshelikoptern verhinder den S-Rank.
  • Nutzt euren ersten Spieldurchgang der Missionen dazu, um feindliche Radarstationen zu zerstören (etwa mit C4). Dies gibt euch bei späteren Versuchen einen zeitlichen Vorteil, da ihr nun direkt im Missionsgebiet landen und wieder starten könnt. Zeitaufwendige Wege bleiben euch so erspart.
  • S-Ränge belohnen euch zusätzlich mit mehr Geld (GMP) und mehr Heroismus.

Eine inkonstante Variable bei Versuchen den S-Rang zu erreichen, ist das Gegnerverhalten. In MGS 5: The Phantom Pain passen sich die Feinde eurer Spielweise an. Verteilt ihr viele Kopfschüsse, besorgen sich Soldaten Helme. Geht ihr bevorzugt auf Nachteinsätze, wappnen sich die Gegner früher oder später mit Nachtsichtgeräten. Und auch mit Gasmasken wissen sie sich fiesen Granaten zu erwehren.

Achievement „Elite“

Habt ihr alle Hauptmissionen mit Rang S abgeschlossen, schaltet ihr den Erfolg Elite frei.

Symbol Erfolg Gamerscore Trophäe
Elite
Elite
gamerscore-100
gold
Alle Missionen mit Rang “S“ abgeschlossen.

MGS 5 – The Phantom Pain: Einsteiger-Guide – Allgemeine Tipps für die ersten Schritte im Stealth-Epos

Stimm ab: Welches ist dein Spiel des Jahres 2015? (Umfrage)

Wir haben dir gesagt, welche Spiele unsere Games des Jahres 2015 sind - jetzt bist du dran: Was war dieses Jahr dein Highlight? Klick deine fünf Favoriten an und stimme jetzt ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • No Man‘s Sky: Das pinke Gras ist zurück!

    No Man‘s Sky: Das pinke Gras ist zurück!

    Nach dem großen Hype um No Man‘s Sky kam nach dem Release die große Ernüchterung und der Titel hatte mit einigen Problemen zu kämpfen. Zusätzlich veränderte sich das Aussehen der Spielwelt nach und nach, oft zum Negativen. Einige schöne Orte und Biome verschwanden, doch aufgepasst! Das wunderschöne pinke Gras ist zurück!
    Jasmin Peukert
  • Ultrasüße Pokémon-Gullydeckel in Japan entdeckt

    Ultrasüße Pokémon-Gullydeckel in Japan entdeckt

    Wie andere Länder auch nutzt Japan individuelle Designs, um ihre Gullydeckel zu schmücken. Sie befinden sich überall im Land verteilt und das Dekor reicht von Sehenswürdigkeiten, über Animes bis hin zu dort verewigten Sportmannschaften. The Pokémon Company nahm davon nun einige in Beschlag und zieht damit ordentlich Aufmerksamkeit auf sich.
    Jasmin Peukert
* Werbung