Minecraft: Bukkit-Server erstellen - Der Guide für den Plug-in-Server

Jonas Wekenborg 2

Nicht alle Minecraft-Spieler sind auf einen Vanilla-Server aus, sondern bevorzugen stattdessen lieber die Bukkit-Variante, die mehr Plug-ins ermöglicht. Auf vielfaches Drängen haben wir uns also die ultimative Anleitung aus dem Hut gezaubert, wie ihr einen Minecraft Bukkit-Server einfach selbst erstellt.

Minecraft: Bukkit-Server erstellen - Der Guide für den Plug-in-Server

Nachfolgend erfahrt ihr, was ihr für einen Bukkit-Server benötigt und wie ihr ihn selbst einrichten könnt. Denn Minecraft wartet nicht auf euch und ein Plug-in-basierter Server bietet deutlich mehr Möglichkeiten als Mojangs Vanille.

Minecraft Bukkit-Server erstellen: Was ihr benötigt

Wie auch bei einem Vanilla-Server für Minecraft benötigt ihr einige zusätzliche Dateien, um euren Bukkit-Server zum Laufen zu bringen. Statt der offiziellen Server-Daten von Mojang, ist das für Bukkit die Datei Craftbukkit.jar.

Diese könnt ihr für die unterschiedlichen Versionen auf der Bukkit-Homepage herunterladen. Dabei empfiehlt sich im Zweifelsfall immer eine der Recommended Builds zu nehmen, die natürlich zu eurer Minecraft-Version passt.

bukkit

Zum Download: downloaden *

Zusätzlich wird das Java Development Kit (JDK) benötigt. Den Download findet ihr in unserer Datenbank (+ eine Definition hier).

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Die 14 beliebtesten Playstation-Spiele basierend auf den Trophäen.

Minecraft Bukkit-Server erstellen: Schritt für Schritt zum eigenen Server

Um den Server für Bukkit zu erstellen, geht ihr wie folgt beschrieben vor:

  1. Erstellt ein Verzeichnis auf eurer Festplatte für den Server
  2. Fügt die Craftbukkit.jar in den Ordner ein
    • Bennent ihn gegebenenfalls in „Craftbukkit.jar“ um, falls er bei euch anders heißen sollte
  3. Erstellt über einen Rechtsklick auf den Ordner eine neue Textdatei
  4. Benennt das Textdokument in „start.bat“ und speichert es
  5. Macht einen Rechtsklick auf die start.bat und wählt „Bearbeiten“
  6. Fügt folgende Zeile ein:
    1. java –Xms1024M –Xmx1024M –jar craftbukkit.jar
    2. Pause
  7. Speichert das Dokument

Mit einem Doppelklick auf die Start.bat gelangt ihr nun auf euren eigenen Minecraft Bukkit-Server.

Sollte sich stattdessen das Textdokument erneut öffnen, müsst ihr in der Systemsteuerung unter Ordneroptionen/ Darstellung und Anpassung (hängt von eurem Betriebssystem ab) den Haken bei „Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden“ entfernen. Nun das angehängte *.txt bei start.bat entfernen und erneut versuchen.

Mit dem Minecraft Bukkit-Server verbinden

Damit ihr auf den soeben erstellten Server gelangt, geht ihr einfach wie folgt vor:

  1. Startet, wie nach Punkt 7. beschrieben, Minecraft
  2. Wählt Multiplayer
  3. Wählt als Verbindungsoption Direkt verbinden/ Direct Connect
  4. Gebt „localhost“ ein und klickt auf Server betreten/ Join Server

Für mehr Infos zu Minecraft-Servern empfehlen wir die folgenden Links:

Welcher Minecraft-Spieler-Typ bist du?

Ihr spielt Minecraft schon seit Erscheinen und seid absoluter Fan des Klötzchenspiels? Findet iin unserem Minecraft-Quiz heraus, was für ein Spieler-Typ ihr seid: Hardcore-Spieler, eher der kreative Typ oder doch ein Casual-Gamer?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link