Minecraft: Feuerwerk bauen mit Feuerwerkssternen und -raketen

Johannes Kneussel

Mittlerweile gibt es fast nichts mehr, was es in Minecraft nicht gibt. So kann man zwischenzeitlich sogar eine Feuerwerksrakete bauen, um den Himmel über dem Blockland zu verzaubern – allerdings nicht ohne vorherige komplexe Vorbereitungen, Minecraft eben.

Minecraft: Feuerwerk bauen mit Feuerwerkssternen und -raketen

Minecraft: Feuerwerk bauen mit Feuerwerkssternen

Bevor wir uns an das Craften einer Feuerwerksrakete machen können, müssen wir zunächst den einen oder anderen Feuerwerksstern herstellen.

Für den Stern benötigt ihr Schwarzpulver und Farbstoff. Dies sind die nötigen Grundvoraussetzungen für einen Feuerwerksstern, er kann zusätzlich noch mit anderen Objekten modifiziert werden.

  • Schwarzpulver findet ihr bei getöteten Creepern oder Ghasts und manchmal auch in Truhen in verlassenen Verliesen.
  • Farbstoff erhaltet ihr vor allem aus Blumen. Aber auch ein gekochter Kaktus wird zu einem Farbstoff.

Schwarzpulver und Farbstoff in eine Werkbank gelegt, ergibt einen Feuerwerksstern in der entsprechenden Farbe. Bis zu acht Farben in einem Stern sind möglich.

  • Fügst du einen Kopf hinzu, hat das Feuerwerk die Form eines Creeper-Gesichts
  • Mit einer Feder erzeugt man eine gestreute Explosion.
  • Eine Feuerkugel sorgt für eine große, kugelförmige Explosion.
  • Ein Goldnugget erzeugt sternförmige Farbenspiele.
  • Slowstonestaub sorgt für einen Glitzereffekt.
  • Ein Diamant erzeugt einen Schweif.

Ein fertiger Feuerwerksstern kann noch weiter mit „Fading“-Farben modifziert werden. Möglichkeiten über Möglichkeiten…

Bilderstrecke starten
15 Bilder
12 Spiele, die aus absurden Gründen verboten sind.

Feuerwerksrakete craften

Eine Feuerwerksrakete kann man mit maximal sieben Feuerwerkssternen ausrüsten.

  • Platziert in der Mitte der Werkbank ein Papier.
  • Darunter legt ihr ein Schwarzpulver.
  • Rechts und links unten kann man Schwarzpulver oder Sterne platzieren.
  • In den restlichen Feldern kann man ebenfalls Sterne platzieren.

Mehr Schwarzpulver bedeutet eine höhere Flughöhe, während mehr Sterne natürlich mehr Effekte bedeuten, die leicht versetzt gestartet werden. Raketen können auch mit Werfern gestartet werden und funktionieren auch unter Wasser. Mit einem Amboss könnt ihr die Rakete auch benennen.

So, das wars auch schon. Worauf wartet ihr noch? Los, bastelt ein schönes Feuerwerk!

Minecraft: Star Wars - A New Hope Trailer #2 - GIGA.

Weitere Artikel zum Thema Minecraft

Welcher Minecraft-Spieler-Typ bist du?

Ihr spielt Minecraft schon seit Erscheinen und seid absoluter Fan des Klötzchenspiels? Findet iin unserem Minecraft-Quiz heraus, was für ein Spieler-Typ ihr seid: Hardcore-Spieler, eher der kreative Typ oder doch ein Casual-Gamer?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Just Dance – Taugt das Party-Spiel zum Fitness-Programm?

    Just Dance – Taugt das Party-Spiel zum Fitness-Programm?

    Just Dance ist ein seit zehn Jahren ein Party-Spiel mit vielen unterschiedlichen Titeln bei dem du, wer hätte es gedacht, tanzt. Unter den Videospielen zählt Just Dance eher zur körperlich aktiven Sorte, doch reicht es auch, um was für die eigene Fitness zu tun? Ich verrate es dir.
    Daniel Hartmann
  • Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Fit bleiben heißt nicht gleich einen Marathon laufen. Und fit bleiben heißt auch nicht immer, jeden Tag ins Fitnesstudio zu rennen; am besten noch nach dem Feierabend, wenn die Lust sowie im Keller angekommen ist. Klar, das hilft – aber du kannst auch spielend leicht derart fit bleiben, dass dir nach einer Gaming-Session weder Nacken noch Rücken wehtun. Wie? Komm her und ich erzähle es dir.
    Marina Hänsel
* Werbung