Minecraft startet nicht: das kann man bei Problemen tun

Martin Maciej 4

Minecraft gehört auch drei Jahre nach dem Release noch zu den beliebtesten Spielen überhaupt. Inzwischen hat es das Open World-Spiel auf alle wichtigen Plattformen wie PlayStation 4, Xbox One und sogar Raspberry Pi geschafft.

Hier erfahrt ihr, was man tun kann, wenn es nach dem Doppelklick auf das Start-Symbol heißt: „Minecraft startet nicht“.

Minecraft Summer-Slam - Reloaded - Teil 1.

Minecraft startet nicht: Lösungen bei bekannten Fehlermeldungen

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
13 Minecraft Seeds: Die besten und schönsten Seeds für den PC

Wenn Minecraft nicht starten will, kann dies verschiedene Ursachen haben.

  • Zunächst solltet ihr überprüfen, ob ihr in der jüngsten Vergangenheit ein Texture Pack, eine Mod oder ähnliches für Minecraft installiert habt.
  • Will Minecraft nicht starten, wurde eventuell der Meta.inf-Ordner nicht gelöscht.
  • Zudem kann es sein, dass das Minecraft Add-on fehlerhaft programmiert wurde, bzw. Fehler beim Start hervorruft.
  • Daher solltet ihr vor der Einrichtung einer neuen Mod immer für ein Backup der aktuellen Minecraft-Daten sorgen.
  • Löscht das entsprechende Update und spielt die bisher funktionierende Minecraft-Version wieder auf die Festplatte, um das Spiel richtig starten zu können.
  • Sollte kein Backup vorliegen, löscht den minecraft.jar-Ordner von der Festplatte.
  • Nach einem Login wird der Ordner erneut heruntergeladen.
  • Weiterhin kann es helfen, den Unterordner „bin“ im Benutzerordner von Minecraft zu löschen.
  • Öffnet hierfür das „Ausführen“-Menü unter Windows. Verwendet hierfür die Tastenkombination „Windows“+“R“.
  • Gebt nun %appdata%, ein öffnet den Ordner „Minecraft“ und löscht dort den Unterordner „bin“.

Minecraft startet nicht: das kann man bei Problemen tun

Sollte partout nichts weiterhelfen und Minecraft immer noch nicht funktionieren, löscht zunächst den .minecraft-Ordner. Deinstalliert das Spiel dann komplett. Ladet Minecraft erneut herunter und startet das Spiel wie gewohnt. Auch Fehler bei der Java-Installation können dafür verantwortlich sein, dass Minecraft nicht starten will. Dann wird unter anderem der Fehler „Could not create the Java virtual machine“ angezeigt. Sorgt mit einem Update dafür, dass Java stets auf dem neuesten Stand ist und überprüft eventuell, ob Java beim Update eventuell beschädigt wurde. Häufig hilft es auch, Java zunächst vollständig zu löschen und dann wieder sauber neu einzurichten.

minecraft

Natürlich solltet ihr auch sicherstellen, dass eure Internetverbindung richtig eingerichtet ist und funktioniert, schließlich muss Minecraft eine Verbindung zum Server herstellen, damit das Spiel richtig gestartet werden kann. Bei uns erfahrt ihr auch, wie man Minecraft mehr RAM zuweisen kann. Zumde helfen wir bei dem Fehler „Bad Login“ in Minecraft.

 

Erkennst du diese Spiele anhand ihrer Code-Bilder?

Spiele sind auch nur eine Zusammensetzung aus vielen Pixeln und Codes. Doch auf diesen Bildern hier sind die Games kaum noch wiederzuerkennen. Oder etwa doch?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung