Monster Hunter World: Es braucht 16 Spieler, um das neue Monster zu besiegen

Michael Sonntag

Die Spieler von Monster Hunter World dürfen sich auf eine neuer Herausforderung freuen. Heute Nachmittag beginnt das Event, in welchem du dich dem Drachen Kulve Taroth stellen kannst. Ruf aber vorher schon mal deine Freunde an oder mach einen Aushang, denn für diese Bestie benötigst du eine größere Mannschaft.

In einem Blog-Post stellt Entwickler Capcom seine neueste Monstrosität im Rahmen der Siege-Quest vor. Kulve Taroth ist ein Ältesten-Drache und erfordert zum Bezwingen eine Gruppe von mindestens 16 Spielern. Vier Vierer-Teams können sich zusammenschließen, um den gefährlichen Zeitgenossen zu bekämpfen.

Im oberen Trailer kannst du dich mit deinem neuen Feind schon mal vertraut machen, der nicht nur riesig und mit einer Metallschicht überzogen ist, sondern auch mit seinem flammenden Inferno nicht geizt. Aber der Drache ist seinen nervenaufreibenden Kampf wirklich wert, da er eine seltene Glanz-Rüstung abwirft.

Das Event startet heute um 17 Uhr und geht bis morgen um 9 Uhr. Es markiert den Auftakt für das kostenlose Update am 19. April, welches das Spiel neben neuen Objekten auch um einen neuen Ort erweitert, die Kavernen von El Dorado. Zudem werden einige Kleinigkeiten und Bugs gefixt.

Na, hast du auf der Monster Hunter-Akademie gut aufgepasst?

Bilderstrecke starten
44 Bilder
Monster Hunter World: Monster-Liste mit Schwächen und Taktiken für alle Feinde.

Monster Hunter World erschien am 26. Januar 2018 und konnte bereits nach kurzer Zeit eine riesige Fan-Base um sich versammeln. Die Monsterjagd erfordert einiges Geschick, weshalb auch das Lösungsbuch 1000 Seiten dick ist. Wer aber besser durch die Praxis lernt, kann auch nach einem persönlichen Mentor suchen.

Was denkst du? Trommelst du dein Team zusammen, um Kulve Taroth zu besiegen? Oder würdest du es allein mit ihm aufnehmen? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung