Chips und Plakatwände gehören zu den Sammelobjekten in Need for Speed Payback. Insgesamt gibt es 30 Plakatwände, durch die ihr mit eurem Auto springen müsst und 100 Chips des Gamblers, die als leuchtende Casino-Chips in der Spielwelt von Fortune Valley versteckt sind. Damit ihr alle Sammelgegenstände auf Anhieb findet, zeigen wir euch ihre Fundorte auf detaillierten Kartenausschnitten.

 
Need For Speed: Payback
Facts 
Need For Speed: Payback

Während der Rennen in Need For Speed Payback werdet ihr zwangsläufig schon über die Chips und Plakatwände gestolpert sein. Die Plakatwände werden dabei auf eurer Karte markiert, sobald ihr in deren Nähe seid. Bei den Chips verhält sich dies ebenso, jedoch müsst ihr bei ihnen besonders nah dran sein, damit sie euch angezeigt werden. Auf der folgenden Karte seht ihr Fortune Valley mit allen Chips und Plakatwänden verzeichnet. Weiter unten in diesem Guide präsentieren wir euch detailliertere Kartenausschnitte.

Need for Speed™ Payback_20171112164834
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Fundorte aller Chips und Plakatwände

Eure gesammelten Chips und Plakatwände werden im Journal unter dem Reiter Sammelobjekte verzeichnet. Hier seht ihr wie viele ihr schon habt und wie viele euch noch fehlen. Gesammelte Chips und durchsprungene Plakatwände werden auf der Karte zudem mit einem grünen Häkchen markiert. Habt ihr alle 100 Chips gesammelt und alle 30 Plakatwände durchsprungen, bekommt ihr zudem die Erfolge und Trophäen „All-in“ und „Ziviler Ungehorsam“.

Durch die Plakatwände müsst ihr immer mit eurem Auto fahren oder besser gesagt springen. Haltet also immer nach einer Sprungschanze in der Nähe Ausschau. Manche der Chips könnt ihr ebenfalls nur über Sprungschanzen erreichen, sie liegen oft aber auch ganz leicht auffindbar neben Straßen, in Scheunen, Siedlungen oder einfach in der Wildnis verstreut. Chips findet ihr übrigens auch oft in der nähe der Wracks und Wrack-Teile.

Nennt ihr schon den gesamten Fuhrpark von NFS Payback euer Eigen? Wir zeigen euch alle Fahrzeuge mit Infos und Bildern in der Bilderstrecke!

Detaillierte Karten mit allen Sammelobjekten

Fortune Valley lässt sich über die farbig markierten Bereiche in verschiedene Gebiete einteilen. Auf den folgenden Kartenausschnitten seht ihr noch einmal die genauen Fundorte der Chips und Plakatwände im Detail. Markiert euch dann einfach Wegpunkte auf eurer Karte an den entsprechenden Stellen und sammelt die Collectibles ein.

Stadt im Südosten

Need for Speed™ Payback_20171112164913
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.
Need for Speed™ Payback_20171112164902
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Canyons (Roter Bereich) im Osten

Need for Speed™ Payback_20171112164936
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Fluss und Damm im Nordosten

Need for Speed™ Payback_20171112164959
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.
Need for Speed™ Payback_20171112165009
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Canyons (Roter Bereich) im Norden

Need for Speed™ Payback_20171112165026
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Wüste im Zentrum und Süden (Hellbrauner Bereich)

Need for Speed™ Payback_20171112165049
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.
Need for Speed™ Payback_20171112165101
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.
Need for Speed™ Payback_20171112165131
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.
Need for Speed™ Payback_20171112165123
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Berggebiet im Westen (Grüner Bereich)

Need for Speed™ Payback_20171112165159
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.
Need for Speed™ Payback_20171112165210
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.
Need for Speed™ Payback_20171112165219
Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Jeder Chip und jede Plakatwand bringt euch übrigens auch immer Belohnungen in Form von ein paar tausend Dollar und REP. Es lohnt sich also, die Sammelobjekte mitzunehmen, um euer Konto aufzufüllen.

Need For Speed Quiz: Screenshot oder Realität?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).