Red Dead Online hat ein Problem mit Bergen verbrannter Pferdeleichen

Daniel Hartmann

„Ich sehe tote…äh… Pferde?“ Zumindest Spieler von Red Dead Redemption 2 haben aktuell häufig diese bizarre Begegnung im Online-Modus und treffen auf Berge von verkohlten, toten Pferden.

Red Dead Online hat ein Problem mit Bergen verbrannter Pferdeleichen

Red Dead Online hat nun offiziell die Beta verlassen, doch offenbar hat das dem Spiel noch keiner mitgeteilt. RDR 2 kann aber eigentlich nichts dafür. Der Bug mit den Haufen toter Pferde geht auf einen von Spielern entdeckten Exploit zurück. Mit dem Ausnutzen eines bestimmten Bugs lassen sich Gegenstände duplizieren, unter anderem auch Fische und eben Pferde.

Vielleicht wert sich das Spiel einfach nur mit biblischer Strafe und lässt tote Tiere auf die schummelnden Sünder herabregnen. Vielleicht ist es aber  nur ein weiterer Bug, der durch die Nutzung des Exploits verursacht wird. Eine weitere Begleiterscheinung sind starke Performance-Einbrüche sowohl auf der PS4 als auch auf der Xbox One. Rockstar dürfte bereits an der Lösung dieses vierbeinigen Dilemmas arbeiten, da sich die Spieler an den Support gewandt haben, um das Problem zu melden.


Seit des Updates berichten Spieler aber auch von häufigen Spielabbrüchen, die nichts mit dem „Haufen-toter-Pferde“-Problem zu tun haben. Der Übergang von der Beta-Phase ins eigentlich fertige Spiel läuft für Rockstar also nicht ganz reibungslos.

Die Belustigung über den bizarren Bug ist zunächst groß, allein schon weil Spieler offenbar festgestellt haben, dass auf die Kadaver nicht geschossen werden kann, sie aber laute Geräusche von sich geben, wenn der Spieler neben die Leichen schießt. Doch die resultierenden Probleme im Spiel lassen auf ein baldiges Update hoffen und irgendwie … ist es auch ein bisschen gruselig.

Ob die toten Pferde auch mal in einer Liste für Red Dead Redemption 2 landen?

Bilderstrecke starten
12 Bilder
10 coole Momente aus Red Dead Redemption, an die wir uns immer noch gern erinnern.

Das Verlassen der Beta von Red Dead Online läuft für Rockstar nicht ganz optimal, auch wenn die Sache mit den Pferden vermutlich eher als lustig in den Köpfen der Spieler verbleibt, wenn der Bug schnell behoben wird. Was war der lustigste Bug, den du in einem Spiel erlebt hast?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung