Red Dead Redemption 2: Le Trésor des Morts - Schatz-Fundort

Christopher Bahner 1

Die Schatzsuche „Le Trésor des Morts“ belohnt euch in Red Dead Redemption 2 am Ende mit sechs Goldbarren! Da kann keine andere Schatzsuche im Spiel mithalten. Allerdings hat die Sache einen Haken, denn nur Vorbesteller und Besitzer der Spezialeditionen dürfen diesen Schatz finden. Wir zeigen euch den Fundort!

Wichtiger Hinweis: Der Schatz „Le Trésor des Morts“ ist nur Vorbestellern der digitalen Version von RDR 2 sowie Besitzern der Special- und Ultimate-Edition vorbehalten! Alle anderen müssen aber nicht auf Schatzsuchen verzichten. An anderer Stelle zeigen wir euch, wie ihr den Schatz der Jack-Hall-Bande, den Giftpfadschatz und den riskanten Schatz finden könnt.

So startet ihr die Schatzsuche „Le Trésor des Mortes“

Um die Schatzsuche zu starten, müsst ihr die erste Karte finden. Begebt euch dazu nach Limpany. Dies ist ein niedergebranntes Dorf südlich von Valentine und direkt nördlich der Flatneck Station. Das einzige Gebäude, welches hier noch steht, ist ein Gefängnis aus Stein und genau darin findet ihr die 1. Schatzkarte neben einer der beiden Leichen.

Anders als bei anderen Schatzsuchen im Spiel, müsst ihr nun nur noch eine weitere Schatzkarte finden, bis ihr zum Schatz gelangen könnt.

Hinweis: Besucht in Limpany unbedingt auch das abgebrannte Büro des Sheriffs. Hinter seinem Schreibtisch findet ihr nämlich eine Schatulle mit einem Goldbarren (Wert: 500$) darin.

2. Schatzkarte für den Le Trésor des Morts - Fundort

Für die 2. Karte müsst ihr euch zum Verladehafen von Saint Denis begeben. Dabei müsst ihr euch durch eines der Lagerhäuser in einen unterirdischen Tunnel begeben. Das folgende Bild zeigt euch, wie ihr Zugang erhaltet:

Folgt dann dem Tunnel bis zur Kiste auf halbem Weg. Davor findet ihr die Schatzkarte links im Loch der Wand.

Auf der 2. Schatzkarte bekommt ihr nun den Hinweis für den Schatz (dreht die Karte um) und müsst auch gar nicht weit reisen.

Das offizielle Buch zu RDR 2 bekommt ihr hier! *

Fundort des Schatzes „Le Trésor des Morts“

Euer Ziel ist der Friedhof von Saint Denis im Nordosten. Haltet hier Ausschau nach einem Mausoleum in Turmform. Darin findet ihr den Schatz links an der Wand hinter der mittleren Abdeckung.

Sage und schreibe 6x Goldbarren, mehr als bei jedem anderen Schatz, hält der „Le Trésor des Morts“ für euch als Beute bereit. Begebt euch anschließend direkt zum Hehler von Saint Denis, wo ihr die Goldbarren für insgesamt 3.000$ verkaufen könnt. Eine Summer, mit der ihr in RDR 2 jede Menge anfangen könnt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung