Resident Evil 2 Remake: So verdammt teuer ist die offizielle Tastatur

André Linken

Die offizielle Tastatur zum Remake des Survival-Horrorspiels Resident Evil 2 ist ein echter Leckerbissen – allerdings auch richtig teuer.

Resident Evil 2 - E3 2018 Gameplay Video.

Das gute Stück ist einer Schreibmaschine des Typs Lexington nachempfunden, wie du sie auch im Spiel finden wirst. Vor allem die liebevoll ausgearbeiteten Details machen die Tastatur zu einem echten Hingucker. Die Verbindung des speziellen Peripherie-Geräts erfolgt über eine Bluetooth-Verbindung.

Allerdings hat die ganze Sache einen ziemlich großen Haken: den Verkaufspreis. Wie der zuständige Publisher Capcom auf der offiziellen Webseite bekannt gegeben hat, kostet die Lexington-Tastatur stolze 75.000 Yen, was umgerechnet zirka 590 Euro entspricht. Es ist also ein ziemlich teures Vergnügen.

Wenn du jedoch über einen prall gefüllten Geldbeutel verfügst, kannst du dir auch gleich die Premium Edition von Resident Evil 2 zulegen. Die enthält neben dem Spiel auch die besagte Tastatur, eine Statue sowie einige weitere wertvolle Extras. Allerdings lässt sich das Capcom auch mit 99.800 Yen bezahlen – also rund 790 Euro.

Hier verraten wir dir, welches Horror-Spiel am besten zu dir passt.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Wir sagen dir, welches Horror-Spiel für dich am besten ist.

Resident Evil 2: Neues Gameplay-Video lässt dein Blut in den Adern gefrieren

Deutlich günstiger kommst du natürlich mit dem Kauf der Collector’s Edition weg, die jedoch auch weniger Extras enthält. Alternativ holst du dir zum Release am 25. Januar 2019 einfach nur die normale Version von Resident Evil 2 Remake.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link