Sekiro: Großen Karpfen töten - Harunaga oder Koremori helfen? (Quest-Walkthrough)

Christopher Bahner

Im Palast der Urquelle begegnet euch der große bunte Karpfen von Sekiro: Shadows Die Twice. Ihr könnt ihm an der entsprechenden Futterstelle verschiedene Köder geben und die Gefäß-Adligen Harunaga und Koremori bitten euch im Rahmen einer Quest, den großen Karpfen zu töten. Doch wem sollt ihr helfen? In unserem Quest-Walkthrough mit Video verraten wir es euch!

Der große bunte Karpfen ist ähnlich wie die Riesenschlange in Sekiro ein besonderer Boss. Ihr besiegt ihn in keinem klassischen Kampf, sondern müsst ihm stattdessen im Rahmen der Quest der Schatzkarpfen-Schuppen-Händler Harunaga und Koremori einen besonderen Köder geben. Im folgenden Video zeigen wir euch die komplette Quest. Darunter folgt der Walkthrough in Textform.

Sekiro - Shadows Die Twice: So besiegt ihr den großen bunten Karpfen.

Gefäß-Adlige Harunaga und Koremori finden

Ab 0:00 oben im Video

Die beiden Händler für Schatzkarpfen-Schuppen spielen für den großen Karpfen eine wesentliche Rolle. Harunaga begegnet euch dabei schon recht früh im Spiel. Ihr findet ihn direkt zu Beginn im Hirata-Anwesen bei den Gewässern rechts der Brücke. Sprecht mit ihm und kauft im Spielverlauf nach und nach all seine Waren für Schatzkarpfen-Schuppen.

Es gibt insgesamt 42 Schuppen im Spiel, deren Fundorte wir euch detailliert in der folgenden Bilderstrecke zeigen:

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Sekiro: Alle 42 Schatzkarpfen-Schuppen - Fundorte im Video

Nachdem ihr alle Waren von Harunaga gekauft habt und im Palast der Urquelle wart, sprecht erneut mehrmals mit ihm. Er wird euch dann seinen „Sehr kostbaren Köder“ geben, den ihr dem großen bunten Karpfen geben sollt, um ihn zu töten.

Den Gefäß-Adligen Koremori findet ihr wiederum direkt im Palast der Urquelle. Von der Figur „Palastgelände“ aus, könnt ihr seinen Standort erreichen. Den genauen Weg dorthin zeigen wir euch ab 2:15 oben im Video.

Sprecht mit ihm und kauft ebenfalls all seine Gegenstände. Vor allem die zwei Lapislazuli solltet ihr erwerben, da es davon nur sechs Stück in einem Spieldurchgang gibt. Im Anschluss wird er euch wiederum bitten, den großen bunten Karpfen für ihn zu töten und statt Harunagas, seinen „Sehr kostbaren Köder“ zu verwenden.

Harunaga oder Koremori helfen? Wessen Köder ihr verwendet, bleibt ganz euch überlassen. Eine wirklich Auswirkung hat dies allerdings unseres Wissens nach nicht. In beiden Fällen bekommt ihr dieselbe Belohnung und ihr müsst euch auch keine Sorgen machen, dass das jeweilige Warenangebot verloren geht, da dies auf den Gefäß-Adligen übergeht, für dessen Köder ihr euch entscheidet. Wir haben uns für Koremori entschieden, da neben seinem Standort direkt eine Figur zur Schnellreise steht.

Großen bunten Karpfen mit Köder füttern

Ab 6:07 oben im Video

Bevor ihr nun direkt den sehr kostbaren Köder verwendet, solltet ihr zunächst zwei „Wertvolle Köder“ im großen See des Palasts der Urquelle einsammeln. Auf dem Weg zur Futterstelle kommt ihr dann in der unterirdischen Wasserhöhle schon am großen bunten Karpfen vorbei (Ab 6:59 oben im Video).

Achtet darauf, nicht in sein Sichtfeld zugeraten und nutzt rechts die überdachten Passagen, um euch an ihm vorbei zu schleichen. Ihr wollt nicht die Aufmerksamkeit des Karpfens erregen, da er euch sehr schnell töten kann.

An der Futterstelle angekommen, müsst ihr ihr zunächst die Glocke läuten. Daraufhin erscheint der große Karpfen vor euch und ihr könnt ihm diverse Köder geben. Gebt ihm zunächst die zwei „Wertvollen Köder“. Sprecht anschließend mit dem NPC neben der Glocke, damit er euch als Belohnung dafür vier weitere Schatzkarpfen-Schuppen gibt.

Wenn ihr wollt, könnt ihr jetzt wieder zur Unterwasserhöhle schwimmen. Der Karpfen ist euch durch die Fütterung nicht länger feindlich gesinnt und ihr könnt ihn in seiner ganzen Pracht bewundern.

Sobald ihr bereit seid, läutet erneut die Glocke und gebt dem Karpfen nun wahlweise den Köder von Harunaga oder Koremori (Achtung: Dies wird den Karpfen töten!). Rastet anschließend bei der Figur und ihr werdet den NPC bei der Glocke vorfinden, wie er verzweifelt nach dem Karpfen sucht.

Fundort des Kadavers des großen Karpfens

Ab 11:04 oben im Video

Den Kadaver des großen bunten Kadavers findet ihr fernab des Palasts der Urquelle im versunkenen Tal. An der Stelle, wo ihr den Bosskampf gegen den Wächteraffen bestritten habt (Figur: Wächteraffen-Wasserstelle) liegt der Karpfen unübersehbar genau in der Mitte. Erst jetzt schaltet ihr mit „Großer bunter Karpfen“ auch eine der Trophäen und Erfolge von Sekiro frei.

Vor seinem Maul findet ihr den Gegenstand „Große weiße Bartel“. Diesen könnt ihr dem NPC bei der Futterstelle geben. Dafür erhaltet ihr als Belohnung Göttliches Gras (Stellt Vitalität komplett wieder her und heilt alle Status-Leiden).

Mit Ghost of Tsushima könnt ihr ein weiteres Samurai-Abenteuer erleben!*

Verwandelter Gefäß-Adliger und Quest-Abschluss

Ab 13:55 oben im Video

Der Gefäß-Adlige, dessen Köder ihr nicht benutzt habt, findet ihr nun tot an seinem Standort vor (in unserem Fall Harunaga). Beim Gefäß des anderen Adligen hingegen könnt ihr als Belohnung ein weiteres Lapislazuli finden.

Der Adlige selbst hat sich inzwischen in einen Karpfen verwandelt und ihr findet ihn unweit seines ursprünglichen Standorts im Wasser. Ihr erkennt ihn zusätzlich an den rot leuchtenden Augen. Er steht euch weiterhin als Händler zur Verfügung und ihr könnt bei ihm alle Waren beider Gefäß-Adliger kaufen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung