Tekken 7: Ranking-System und Rang für alle Modi erklärt

Victoria Scholz

Tretet ihr gegen andere Spieler oder die KI an, gibt es Ränge, die zeigen, wie gut oder schlecht ihr in Tekken 7 seid. Das Ranking-System ist natürlich primär dafür da, um euch mit anderen Spielern zu verbinden, die in etwa die gleichen Kampfkünste draufhaben.

Eine schlechte Nachricht zuerst: Habt ihr euch einen Rang in Tekken 7 erkämpft und wechselt den Charakter, müsst ihr noch einmal kämpfen. Das Ranking-System gilt nämlich nur für einen Tekken-Kämpfer. Wollt ihr mal einen anderen probieren, müsst ihr euch wieder bis an die Spitze prügeln. Ansonsten funktioniert das System der Ränge so wie auch in anderen Spielen – mit einer Besonderheit. Ihr könnt nicht schnell leveln, wenn ihr gegen stärkere Spieler kämpft. Das soll verhindern, dass einige Kämpfer exploiten können.

Tekken 7: Kampf gegen Shin Akuma.

Alle Ränge in Tekken 7 aufgelistet und Infos zum System

Das Ranking-System in Tekken 7 greift im Arcade-Modus, dem Treasure-Kampf sowie den Online-Modi. Spielt ihr aber gegen eine KI und somit im Arcade- oder Treasure-Mode, gibt es ein eigenes Rang-System, das zudem zusammengehört. Den Rang, den ihr also im Treasure-Kampf erspielt, behaltet ihr auch im Arcade-Modus und umgekehrt. In den Online-Kämpfen ist das aber anders. Hier gibt es ein eigenes Rang-System, was abgegrenzt von den anderen beiden Modi behandelt wird.

Der Film zum Spiel: Tekken von 2010 jetzt ansehen *

In Tekken gibt es schon seit geraumer Zeit eine Vielzahl an Rängen, die ihr auf- bzw. absteigen könnt. Die Bezeichnungen kommen ursprünglich aus dem Kampfsport und haben deshalb auch japanische Begriffe. Die Farben in den Rängen von Tekken 7 sollen euch noch zusätzlich zeigen, wie stark oder schwach ein Kämpfer ist. Sie sind folgendermaßen angeordnet (von Beginner zu Profi):

  • Silber
  • Hellblau
  • Grün
  • Gelb
  • Orange
  • Rot
  • Violett 1 (Ruler-Klassen)
  • Blau
  • Violett 2
  • Gold

Die folgende Tabelle zeigt euch nun alle Ränge, die ihr in Tekken 7 erreichen könnt. Sie beginnt jedoch mit 1st dan. Es gibt aber noch Ränge davor. So startet ihr mit Beginner und arbeitet euch dann durch Kyu. Im Gegensatz zu Dan beginnt Kyu mit 9. Ihr arbeitet euch dann bis zu 1 Kyu vor.

Symbol Rang
tekken-7-raenge-1
1st dan
tekken-7-raenge-2
2nd dan
tekken-7-raenge-3
3rd dan
tekken-7-raenge-4
Mentor (4th dan)
tekken-7-raenge-5
Expert (5th dan)
tekken-7-raenge-6
Master (6th dan)
tekken-7-raenge-7
Grand Master (7th dan)
tekken-7-raenge-8
Brawler (8th dan)
tekken-7-raenge-9
Marauder (9th dan)
tekken-7-raenge-10
Fighter (10th dan)
tekken-7-raenge-11
Berserker (11th dan)
tekken-7-raenge-12
Warrior (12th dan)
tekken-7-raenge-13
Avenger (13th dan)
tekken-7-raenge-14
Vindicator (14th dan)
tekken-7-raenge-15
Juggernaut (15th dan)
tekken-7-raenge-16
Vanquisher (16th dan)
tekken-7-raenge-17
Destroyer (17th dan)
tekken-7-raenge-18
Conqueror (18th dan)
tekken-7-raenge-19
Savior (19th dan)
tekken-7-raenge-20
Genbu (20th dan)
tekken-7-raenge-21
Byakko (21st dan)
tekken-7-raenge-22
Seiryu (22nd dan)
tekken-7-raenge-23
Suzaku (23rd dan)
tekken-7-raenge-24
Mighty Ruler (24th dan)
tekken-7-raenge-25
Revered Ruler (25th dan)
tekken-7-raenge-26
Divine Ruler (26th dan)
tekken-7-raenge-27
Eternal Ruler (27th dan)
tekken-7-raenge-28
Fujin (28th dan)
tekken-7-raenge-29
Raijin (29th dan)
tekken-7-raenge-30
Yaksa (30th dan)
tekken-7-raenge-31
Ryujin (31st dan)
tekken-7-raenge-32
Emperor (32nd dan)
tekken-7-raenge-33
Tekken Lord (33rd dan)
tekken-7-raenge-34
Tekken God (34th dan)
tekken-7-raenge-35
True Tekken God
tekken-7-raenge-36
Tekken God Prime
Bilderstrecke starten
17 Bilder
Diese 15 Charaktere sind einfach viel zu stark.

Wie ihr im Rang steigt

Die Ränge sind nicht nur wichtig für das Matchmaking, sondern auch, wenn ihr alle Erfolge von Tekken 7 freischalten wollt. Die folgende Grafik von Spieler LukeLive verdeutlicht das System ein wenig, nach dem ihr auf- oder absteigt.

Die roten Zonen definieren die Bereiche, in denen ihr in einen Rang weiter runter versetzt werdet, während ihr in der grünen Zone befördert werden könnt. Sobald ihr im Rang 1st dan landet, braucht ihr ein bis zwei Punkte, um in 2nd dan zu landen. Ihr erhaltet einen Punkt, wenn ihr einem Gegner gegenübersteht, der den gleichen Rang wie ihr besitzt. Habt ihr einen Rang Differenz, erhaltet ihr nur noch einen halben Punkt. Das bedeutet, dass ihr nicht leveln könnt, wenn ihr einen stärkeren Gegner bekämpft. 

Stimm ab: Auf welches Spiel freust du dich 2016 am meisten? (Umfrage)

Das Jahr 2015 ist vorbei, doch auch 2016 hält wieder einige Kracher für Videospiel-Fans bereit. Wir haben dir <a href="//www.giga.de/extra/die-besten-spiele-aller-zeiten/specials/20-top-games-auf-die-du-dich-2016-freuen-kannst/">die kommenden Highlights bereits vorgestellt</a>, jetzt bist du dran: Auf welche Spiele kannst du einfach nicht mehr warten? Stimme jetzt ab für deine 5 Favoriten für das neue Jahr!

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Der Release-Termin für den Landwirtschafts-Simulator 19 steht fest

    Der Release-Termin für den Landwirtschafts-Simulator 19 steht fest

    Die Ankündigung des jährlichen Landwirtschafts-Simulators hat für viel Furore gesorgt, weil die Entwickler viele Neuerungen versprochen haben. Nun haben sie noch mehr für die Farming-Fans in Petto. Nämlich einen Release-Termin für den Landwirtschafts-Simulator 19.
    Marvin Fuhrmann
  • Pokémon: Das ist die definitive Rangliste aller Starter

    Pokémon: Das ist die definitive Rangliste aller Starter

    Mit jeder Generation von Pokémon und den dazugehörigen Spielen, hast du stets zu Beginn die Wahl zwischen mehreren Starter-Pokémon. Sie sind deine ersten Begleiter und in den meisten Fällen ein fester Bestandteil deines Teams, während des gesamten Spiels. Natürlich macht hierbei die neue Generation aus Pokémon Sonne und Mond keinen Unterschied und wir stellen dir unsere Reihenfolge der besten Starter vor.
    Christoph Hagen 53
  • Bethesda sucht nach neuen Ansätzen für Singleplayer-Games

    Bethesda sucht nach neuen Ansätzen für Singleplayer-Games

    Bethesda sucht nach neuen Ufern, wenn es um Singleplayer-Spiele geht. Das Unternehmen will nicht an den alten Traditionen festhalten, dabei aber gleichzeitig nicht die eigene Identität verlieren. Wird der Spagat funktionieren?
    Marvin Fuhrmann
* gesponsorter Link