Warum ich finde, dass Videospiele zu lang sind [Kolumne]

Marcel-André Wuttig 2

Länge ist nicht alles. Warum das gerade auf Spiele zutrifft, erkläre ich in meiner Kolumne.

Warum ich finde, dass Videospiele zu lang sind [Kolumne]

Webseiten wie Howlongtobeat und Gamelengths beweisen, dass Spielern die Dauer eines Games wichtig ist.  Aus gutem Grund, da der Umfang so extrem unterschiedlich sein kann. Bei keinem anderen Unterhaltungsmedium ist diese Spanne so groß.  Und da ein neues Game für die meisten Personen eine große Investition ist, werben Publisher sogar explizit mit der Spieldauer. Sie soll dem Verbraucher signalisieren, dass der Titel sein Geld wert ist. Aber will ich überhaupt, dass mich ein Spiel über Monate hinweg beschäftigt? Nein, eigentlich nicht.

Das liegt vor allem an der mangelnden Zeit, die ich als Erwachsener habe. Neben meiner Arbeit, meinem Familienleben und meinen anderen Hobbys bleibt zum Zocken nur noch wenig Zeit übrig. Und in dieser kurzen Zeit möchte ich so viele hochwertige Spiele wie möglich genießen. Die Auswahl ist riesig und mein Pile of Shame wächst immer weiter …

Breath of the Wild und eine Erkenntnis

Zelda - Breath of the Wild: Spritztour mit dem Eponator Zero!

Da ich nicht wollte, dass Breath of the Wild auf diesem Haufen landete, kaufte ich es mir im letzten Sommer. Ich war sofort begeistert von der abwechslungsreichen Welt, in der es so viel zu entdecken gab. Über Wochen und Monate hinweg reiste ich regelmäßig nach Hyrule.

Am Ende verbrachte ich über 200 Stunden mit Link. So lange hatte ich schon seit meiner Jugend kein Spiel mehr gezockt! Breath of the Wild war so unterhaltsam, dass ich gerne auf andere Spiele verzichtete.

Endlich wurde es aber Zeit, mir ein neues Game auszusuchen. Ich entschied mich für das HD-Remake von Okami, da ich es schon lange zocken wollte. Ich hatte noch nicht einmal das Tutorial durch, da störte mich schon die Spieldauer. Was war anders als bei Zelda?

Es muss einen Grund für die Spieldauer geben

Prinzipiell ist es mir egal, wie lang ein Spiel ist. Wichtig ist mir, dass es einen sinnvollen Grund für die Spieldauer gibt. Bei Okami fielen mir sofort die sich wiederholenden Dialoge und das „Backtracking“ auf. Die Spiellänge wird künstlich gestreckt, was ich als absolut unnötig empfinde.

Horizon Zero Dawn - Frozen Wilds DLC - Trailer.

Auch aktuelle Spiele wie Horizon: Zero Dawn sind ein Opfer des Trends, Games so umfangreich wie möglich zu machen. So finde ich das Spiel eigentlich nahezu perfekt. Doch wäre meiner Meinung nach die Handlung noch viel wirkungsvoller, wenn sie nicht durch die Nebenquests und das Erkunden der Welt zerstückelt werden würde. Das Spielerlebnis hätte so den nötigen Feinschliff erhalten. Die Entwickler hätten so Mut zum kürzeren Umfang zur Liebe eines stimmigeren Produktes bewiesen.

Diese 13 Games haben extrem lange Spielzeit. 

Bilderstrecke starten
14 Bilder
.

Damit will ich nicht zwingend sagen, dass alle Spiele kürzer sein müssen. Wie gesagt, fand ich Breath of the Wild von vorne bis hinten fantastisch. Doch lag das in diesem Fall eben auch an der künstlerischen Vision der Entwickler: Entdecken, erobern, erkunden – jeder Aspekt des Spiels reflektiert dieses Ziel.

Doch muss eine große Spielwelt nicht das Ziel eines jeden Games sein. Eine zielgerichtete und emotionale Handlung wie in Horizon: Zero Dawn kann und darf auch eine künstlerische Vision sein. Und dann muss es nicht zwingend eine offene Welt geben, nur weil das heute von vielen Spielern erwartet wird.

Hier kannst du Horizon: Zero Dawn bestellen *

Und wenn die Entwickler schon nicht auf offene Welten und umfangreiche Spiele verzichten wollen, dann wünsche ich mir eines Tages wenigstens neue Spiel-Modi, die Gamern wie mir ein komprimiertes und zielgerichtetes Spielerlebnis ermöglichen. Dann kann auch ich endlich all jene Games zocken, die mich interessieren, obwohl ich nur begrenzt Zeit habe.

 

 

Wie gut kennst du die Attacken deiner Helden?

Beeindruckende Attacken sind ein wichtiger Bestandteil vieler Videospiele. Dies ist nicht verwunderlich, da es in den meisten Games um den erbitterten Kampf zwischen Gut und Böse geht und die jeweiligen Helden dabei eben ganz schön wuchtige Attacken brauchen, um ihre Gegner wirkungsvoll auszuschalten. Wie viele dieser ikonischen Attacken kennst Du? Sei nicht besorgt, wenn Du es nicht beim ersten Mal packst. Auch viele Helden müssen ihre Attacken erst aufleveln oder bessere Angriffe hinzulernen, bis sie den Endgegner besiegen können.

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link