Zelda - Breath of the Wild: Kampftaktiken - So meistert ihr die Kämpfe

Christoph Hagen

Der Kampf ist ein wesentlicher Bestandteil von The Legend of Zelda – Breath of the Wild. Immer wieder werdet ihr mit Link in gefährliche Situationen kommen und dabei eure besten Kampftaktiken einsetzen müssen. Jeder Spieler ist einzigartig und so auch seine Tricks im Kampf. Wir geben euch einige Hinweise, welche euch dabei helfen können, eure Kampftechnik noch weiter zu verbessern.

Damit ihr in Zelda – Breath of the Wild ein erfolgreicher Kämpfer werden könnt, solltet ihr euch einen Überblick über die mögliche Ausrüstung verschaffen. Dafür empfehlen wir euch unsere Artikel zu den Rüstungen und zu den Waffen im Spiel. Habt ihr euch für eine Waffenkategorie entschieden, müsst ihr ein paar Grundlagen lernen und beachten und schon kann das Abenteuer losgehen.

Zelda - Breath of the Wild: So findet ihr das Master-Schwert!

Zelda – Breath of the Wild: Kampftechniken und Hinweise zum Kampfsystem

Mit den richtigen Waffen sollten viele Kämpfe einfacher werden. Habt ihr erst einmal das Master Schwert und den Hylia Schild, werden einstige Gefahren auf einmal deutlich geringer. Dennoch können euch unsere Tipps zu den Kämpfen in Zelda – Breath of the Wild gewiss weiterhelfen. Grundlegend solltet ihr euch aller Möglichkeiten Links bewusst sein. Je besser ihr die Fähigkeiten verinnerlicht, desto besser könnt ihr in gefährliche Situationen hinein gehen und wieder aus ihnen entkommen. Daher unterteilen wir die wichtigsten Hinweise zu den Kampftechniken in Zelda – Breath of the Wild in den Angriff und die Verteidigung.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Nintendo Switch: Die 14 bestbewerteten Spiele für die Konsole.

Kampftechniken für den Angriff

Nutzt eure Schleichfähigkeiten, um euch hinter die Gegner zu schleichen, damit ihr sie mit einem Schlag ausschalten könnt. Besonders bei Gegnern mit niedrigem Level ist diese Taktik sehr erfolgreich. Sobald ihr euch hinter eurem Gegner befindet, drückt die Y-Taste, um einen Schleichangriff auszuführen. Hierdurch könnt ihr ganz nebenbei verhindern, dass eure Feinde den Alarm auslösen. Ebenfalls hilfreich sind Kopfattacken aus der Distanz mit einem Bogen. Sie sind ideal, wenn ihr lieber auf leisen Sohlen eure Feinde ausschalten möchtet. Durch einen Kopftreffer könnt ihr Feinde entweder mit einem Schuss besiegen oder bei ihnen doppelten Schaden anrichten.

Nutzt eure Umgebung, wenn ihr mehrere Feinde besiegen wollt. Mit euren Waffen könnt ihr zwar eine Menge ausrichten, doch gelegentlich solltet ihr Lampen explodieren lassen oder andere Gegenstände nutzen, um sie gegen eure Gegner zu verwenden. Verschafft euch deshalb stets einen Überblick über die Umgebung und ihr findet heraus, wie ihr euch einen Vorteil verschaffen könnt. Nutzbare Objekte sind:

  • Öllampen
  • Bienenstöcke
  • Felsbrocken
  • Ferngesteuerte Bomben
  • Explosive Fässer

Alternativ könnt ihr ebenfalls mehrere Gegner besiegen, indem ihr ihre Aufmerksamkeit auf euch zieht und dann flüchtet. Laufen sie euch hinterher, könnt ihr eine Bombe auf sie werfen, damit möglichst viele Ziele gleichzeitig getroffen werden. Ebenfalls sind Bomben hilfreiche Waffen, wenn ihr sie von einer höheren Ebene auf eure Gegner herunter werft. Dadurch entgeht ihr dem Schaden und könnt euren Feinden stark zusetzen.

Die perfekte Verteidigung

Ihr könnt die Attacken eurer Gegner mit der A-Taste abwehren. Hierdurch blockt ihr den eingehenden Angriff, allerdings funktioniert dies nicht bei jeder Attacke. Große Bosse wie z. B. Ganons Wasserfluch oder stärkere normale Gegner haben Attacken, welchen ihr eher ausweichen solltet. Dies könnt ihr über die X-Taste tun, wenn ihr kurz vor dem Eintreffen des gegnerischen Angriffs in eine Richtung ausweicht.

Ihr könnt feindliche Angriffe sogar parieren. Dafür müsst ihr L halten und A drücken. Dadurch kann euer Schild zwar Schaden nehmen und Haltbarkeit einbüßen, aber eure Parade und der Konter sind eine sehr effektive Attacke. Außerdem könnt ihr Gegner kurzzeitig betäuben, wenn eure Parade erfolgreich ist. Habt ihr also einen besonders starken Feind gegenüber, könnt ihr auf mehrere Paraden vertrauen, damit ihr ihn Stück für Stück in die Knie zwingt.

Wie gut kennst du die Attacken deiner Helden?

Beeindruckende Attacken sind ein wichtiger Bestandteil vieler Videospiele. Dies ist nicht verwunderlich, da es in den meisten Games um den erbitterten Kampf zwischen Gut und Böse geht und die jeweiligen Helden dabei eben ganz schön wuchtige Attacken brauchen, um ihre Gegner wirkungsvoll auszuschalten. Wie viele dieser ikonischen Attacken kennst Du? Sei nicht besorgt, wenn Du es nicht beim ersten Mal packst. Auch viele Helden müssen ihre Attacken erst aufleveln oder bessere Angriffe hinzulernen, bis sie den Endgegner besiegen können.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link