Samsung Galaxy Tab S4: Benchmarks enthüllen Performance des Android-Tablets

Holger Eilhard 2

Nachdem es bereits im Februar erste Hinweise auf die technischen Daten von Samsungs neuem Flaggschiff-Tablet gab, bestätigen nun neue Benchmarks die vermuteten Details zum kommenden Galaxy Tab S4.

Samsung Galaxy Tab S4: Benchmarks enthüllen Performance des Android-Tablets
Bildquelle: GIGA.

Samsung Galaxy Tab S4 mit Snapdragon-835-Prozessor

Die bei Geekbench aufgetauchten Benchmarks bestätigen die Berichte, die dem Samsung Galaxy Tab S4 bereits Mitte Februar einen Snapdragon 835 nachgesagt hatten. Die nun aufgetauchte Version wird mit der Modellbezeichnung „samsung SM-T835“ gelistet. Eine weitere Variante, welche nur mit Wi-Fi und ohne LTE ausgestattet ist, könnte in Zukunft als „SM-T830“ auftauchen.

Dem getesteten Modell stehen laut Geekbench 3.248 MB RAM zur Seite. Die früheren Leaks sprachen des Weiteren von 64 GB internem Speicher. Fans aktueller Android-Versionen dürfen sich ebenfalls entspannen und zurücklehnen, denn das Tablet wird anscheinend auch direkt mit Android 8.1.0 Oreo ausgeliefert.

Das waren die Tablet-Bestseller im April 2018.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten Tablets in Deutschland.

Samsung Galaxy Tab S4: Performance-Vergleich mit iPad Pro 10.5

Ein direkter Vergleich mit Apples iPad Pro 10.5 zeigt jedoch, dass man weit von der Tablet-Konkurrenz aus Cupertino entfernt ist, zumindest in der Welt der Benchmarks. Mit der erwarteten Vorstellung eines überarbeiteten iPad Pro mit einem neuem A11X-Chip dürfte dieser Abstand noch größer werden.

Neben den Details zu Speicher und CPU, war bei den früheren Leaks die Rede von einer 12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und einem 7-Megapixel-Sensor für die Front. Das Display soll des Weiteren auf ein 10,5-Zoll-Modell mit 1.600×2.560 Pixel (16:10) wachsen. Wann genau das Samsung Galaxy Tab S4 vorgestellt werden soll, ist bislang unbekannt. Gleiches gilt für den Preis.

Quelle: Geekbench via PhoneArena.com

Anmerkung: Das Titelbild dieses Artikels zeigt ein Samsung Galaxy Tab S3.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung