Digimon Survive: Neues Rollenspiel für Switch und PS4 enthüllt

Marvin Fuhrmann

Digimon bekommt einen neuen Game-Ableger. Wie die Verantwortlichen bei Bandai Namco bekanntgegeben haben, wird Digimon Survive das nächste Kapitel der digitalen Monster. Alle Infos dazu gibt’s für dich in der News.

Erinnerst du dich noch an Digimon-Spiele? Die meisten davon wurden hierzulande einfach von vielen übersehen. Zuletzt brachte Digimon Story - Cyber Sleuth die digitalen Monster zurück auf die Bildschirme. Doch auch dies ist schon drei Jahre her. Zeit also, einen neuen Ableger nachzuschieben. Das haben sich auch die Verantwortlichen bei Bandai Namco gedacht und mit Digimon Survive den nächsten Teil der Reise angekündigt.

So sah das letzte Digimon-Game aus:

Digimon Story Cyber Sleuth: Hacker's Memory - Launch Trailer.

Wirklich viel gibt es bislang noch nicht zu Digimon Survive. Das Spiel wird laut SiliconEra 2D- und 3D- Elemente miteinander verbinden und dir wichtige Entscheidungen per Dialog-Optionen überlassen. Diese sollen dann auch die Geschichte und vielleicht auch Evolutionen deiner Digimon auf lange Sicht beeinflussen. In den Kämpfen wird es dann wieder klassisch. Hier bewegst du deine Digimon über ein Gitterraster auf die Feinde zu.

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Die 23 besten Anime-Serien deiner Kindheit

Als Basis für die Story dient der Achtklässler Takuya Momotsuka, der Agumon als Digimon besitzt. Eines Tages wird er allerdings zusammen mit seinem Partner und Schulfreunden in eine andere Dimension gesogen. In dieser müssen sie sich nun gegen zahlreiche Feinde zu Wehr setzen und die Power der Digimon entfesseln. Auf einem Digimon-Event, das am 29. Juli 2018 stattfindet, sollen dann noch weitere Infos zu Digimon Survive für die PS4 und Nintendo Switch bekanntgegeben werden. Erscheinen soll das Spiel 2019 zuerst in Japan.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung