Was als kleiner Online-Buchhandel anfing, zählt mittlerweile zu den größten Unternehmen der Welt. In diesem Beitrag erklären wir euch, wie der Onlineshop von Amazon funktioniert.

Amazon ist der Anbieter eines der größten Onlineshops der Welt, auf dem eine große Auswahl der verschiedensten Produkte angeboten wird. Den Onlineshop könnt ihr entweder über einen Browser eurer Wahl oder alternativ über die Amazon-App besuchen.

Hier könnt ihr die Shopping-App von Amazon im Google Play Store und im Apple App Store herunterladen: 

Amazon Shopping

Amazon Shopping

Entwickler: Amazon Mobile LLC
Amazon

Amazon

Entwickler: Amazon

Sobald ihr euch mit eurer E-Mail-Adresse registriert habt, könnt ihr in das Suchfeld Stichwörter eingeben und in verschiedenen Produktkategorien stöbern. Habt ihr euer Wunschprodukt eingegeben, zeigt euch Amazon die besten Ergebnisse an. Mit der Nutzung des Filters könnt ihr die Ergebnisse nach dem Preis oder auch nach der Verfügbarkeit sortieren.

Wenn ihr das gewünschte Produkt gefunden habt, könnt ihr den Artikel in den Einkaufswagen legen und anschließend über die Suchleiste nach weiteren Produkten suchen oder zur Kasse gehen.

So wird euer Einkauf bei Amazon noch angenehmer:

Den Einkauf abschließen

Wenn ihr auf euren Einkaufswagen klickt (Symbol oben rechts auf der Seite), zeigt euch Amazon wie in jedem anderen Online-Shop auch alle Produkte an, die ihr kürzlich hinzugefügt habt. Wenn ihr euch spontan umentscheidet, könnt ihr Artikel im Einkaufswagen immer noch entfernen oder ändern. Wenn ihr den Einkauf abschließen wollt, klickt auf „Zur Kasse gehen“ und Amazon zeigt euch dann den Gesamtbetrag an. Anschließend müsst ihr folgende Schritte gehen, um die Bestellung abzuschließen:

  1. Gebt eine Lieferadresse eurer Wahl an. Dort könnt ihr auch Lieferanweisungen für den Fahrer mitgeben oder einen Abholort (zum Beispiel eine Packstation) benennen.

  1. Nun könnt ihr entscheiden, wie ihr eure Bestellung bezahlen möchtet. Es stehen so gut wie alle gängigen Bezahlmethoden zur Auswahl, wie zum Beispiel PayPal, Bankeinzug, Kreditkarte oder der Kauf auf Rechnung.
  2. Jetzt klickt ihr auf den Reiter „Jetzt Kaufen“ und Amazon erfüllt eure Bestellwünsche. Die geschätzte Lieferzeit wird euch bei jedem Produkt individuell angezeigt.
Tipp: Um die Daten nicht jedes mal aufs Neue eingeben zu müssen, solltet ihr Amazon erlauben, sich eure Adresse und die Bezahldaten zu „merken“.

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).