Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Dragon's Dogma 2: „Keine Rose ohne Dornen“ lösen & Wilhelminas Romanze starten

Dragon's Dogma 2: „Keine Rose ohne Dornen“ lösen & Wilhelminas Romanze starten

Wir zeigen euch, wie ihr Wilhelminas Romanze in Dragon's Dogma 2 erleben könnt (© Capcom/GIGA)

Wilhelmina ist einer der Charaktere, mit denen ihr in Dragon's Dogma 2 eine Romanze eingehen könnt. Dazu müsst ihr allerdings ihre versteckte Quest „Keine Rose ohne Dornen“ absolvieren und müsst bestimmte Dinge beachten. An dieser Stelle führen wir euch sicher durch die Mission.

 
Dragon's Dogma 2
Facts 
Dragon's Dogma 2
Anzeige

„Keine Rose ohne Dornen“ starten

Wilhelmina begegnet euch schon früh im Verlauf der Hauptquest in Vernworth. Stellt sicher, dass ihr die Hauptquests „Eine beunruhigende Begegnung“ und „Der Thronräuber“ absolviert, bevor ihr mit Hauptmann Brant über die Krönungsfeier sprecht und „Das Festmahl der Täuschungen“ beginnt. Denn letztere Quest wird bis dahin nicht abgeschlossene Quests von Brant abbrechen. Auf diese Weise könnt ihr die Begegnung mit Wilhelmina und ihre spätere Romanze verpassen.

Habt ihr alle Quests von Brant absolviert und die Krönungsfeier erlebt, wird er euch nach Battahl schicken, was die Hauptquest „Nation der Strahlenden Flamme“ startet. Ab jetzt könnt ihr Wilhelminas versteckte Quest „Keine Rose ohne Dornen“ beginnen.

Anzeige

Begebt euch dazu zum Freudenhaus „Haus der Röschen“ südlich im Adelsviertel. Lauft hier die Treppen nach oben und dann zu Wilhelminas Zimmer auf der gegenüberliegenden Seite. Geht drinnen nach rechts in die Ecke, wo ein kleines Gemälde an der Wand hängt. Ihr könnt mit diesem interagieren und es verschieben, damit ihr ins Nebenzimmer luken könnt.

Spioniert von Wilhelminas Zimmer ins Nebenzimmer, um die Quest zu beginnen (Quelle: Capcom/GIGA).
Spioniert von Wilhelminas Zimmer ins Nebenzimmer, um die Quest zu beginnen (Bildquelle: Capcom/GIGA)

Nach der Zwischensequenz und dem Gespräch mit Wilhelmina habt ihr nun drei Tage Zeit, Wilhelminas Quest abzuschließen und zwei Beweise für die Verbrechen von Allard zu suchen.

Anzeige

Ersten Beweis finden

Drei Tage sind mehr als genug Zeit für die Quest. Begebt euch zuerst zu Svens Gemächern im 2. OG in Schloss Vernworth. Diesen Ort kennt ihr schon von den Hauptquests zuvor. Sven wird euch zunächst einmal die Nebenquests „Ein Schleier hauchzarter Wolken“ geben, für die wir ebenfalls die Lösung für euch parat haben.

Wenn ihr ihn das dritte Mal ansprecht, wird er euch von Patricks Anwesen berichten, das euch auch auf der Karte im Adelsviertel markiert wird. Sprecht drinnen mit Patrick und stimmt seinem Vorschlag zu, Allard aus seinem Anwesen direkt südlich von Patricks Anwesen herauszulocken.

Betretet nun Allards Anwesen und geht die Treppen hinauf und in das erste Zimmer auf der linken Seite. Hier könnt ihr ein kleines Gemälde verschieben, wobei der Mordbericht zum Vorschein kommt. Sammelt diesen ein und begebt euch dann zum Handelsviertel.

Anzeige
Den Mordbericht findet ihr im oberen Zimmer hinter dem kleinen Gemälde (Quelle: Capcom/GIGA).
Den Mordbericht findet ihr im oberen Zimmer hinter dem kleinen Gemälde (Bildquelle: Capcom/GIGA)

Zweiten Beweis finden

Ihr könnt nun entweder erst abends mit Brant im Gasthaus Sternenfall sprechen, um einen Hinweis auf den zweiten Beweis zu erhalten oder ihr lauft einfach direkt in das Haus direkt westlich vom großen Riftstein von Vermund. Hier findet ihr die „Erkenntnisse über die Bestechung“, die ihr einfach vom Tisch einsammeln könnt.

Beweis Nummer Zwei findet ihr in diesem Haus auf dem Tisch (Quelle: Capcom/GIGA).
Beweis Nummer Zwei findet ihr in diesem Haus auf dem Tisch (Bildquelle: Capcom/GIGA)

Hauptmann Brant einweihen

Sprecht nun abends mit Brant im Gasthaus Sternenfall und gebt ihm zunächst die „Erkenntnisse über die Bestechung“. Lehnt daraufhin seine Hilfe zunächst ab und wählt “Nach weiteren Beweisen suchen“ aus. Sprecht ihn erneut an und gebt ihm den Mordbericht.

Im anschließenden Dialog wählt ihr am besten „Ich nehme Eure Hilfe gerne an.“ aus. Auf diese Weise wird euch Brant bei der späteren Flucht nach dem Anschlag auf Allard helfen. Bei der anderen Option (“Bitte helft, was auch passiert.“) wird er nicht kommen und ihr müsst selbst vor den Wachen flüchten.

Wichtiger Hinweis: Wenn ihr Brant rein gar nichts von den Beweisen berichtet, werdet ihr die Romanze mit Wilhelmina nicht zu sehen bekommen. Sie wird dann am Ende von Soldaten verhaftet und ihr seht sie nicht wieder.
Anzeige

Wilhelminas Romanze starten

Kehrt jetzt zu Wilhelmina zurück und übergebt ihr den Mordbericht. Bietet ihr daraufhin ihre Hilfe beim Attentat auf Allard an. Dafür müsst ihr das Zimmer mit Allard betreten und ihn anschließend mit der R2/RT-Taste greifen, damit er zu Boden geworfen wird. Springt nach der Zwischensequenz aus dem Fenster.

Je nachdem, wie ihr zuvor bei Brant gehandelt habt, wird er euch nun bei der Flucht unterstützen oder ihr müsst selber die Beine in die Hand nehmen. Lauft am besten schnellstmöglich zu eurem Haus, sofern ihr es bereits besitzt. Drinnen solltet ihr die Verfolger abgeschüttelt haben. Rastet hier nun bis zum nächsten Abend.

Besucht dann erneut Wilhelmina im Freudenhaus, um die romantische Szene mit ihr freizuschalten. Ihr könnt sie euch im folgenden Video anschauen:

Dragon's Dogma 2: Wilhelminas Romanze
Dragon's Dogma 2: Wilhelminas Romanze

Am nächsten Morgen endet die Quest und ihr bekommt als Belohnung 1.200 EP, 8.500 G und den Ring der Güte.

Wichtiger Hinweis: Wenn ihr Wilhelmina nur den Mordbericht bringt, ihr aber nicht weiter helft, könnt ihr am nächsten Tag mit Rolf im Bordell vor Wihelminas Zimmer sprechen. Er sagt euch dann, dass Wilhelmina von den königlichen Wachen für den Mord an Allard festgenommen wurde. Die Quest endet dann an dieser Stelle. Die Belohnung sind dann 1.200 EP, 7.000 G und 3x Tigerauge.
Anzeige